Zucchinikuchen – saftiges Gemüse

Gemüse trifft Kuchen. Das Ergebnis ist ein herrlich saftiger Kuchen der mit seinem nussig-schokoladigen Aroma zu schmecken weiss. Zucchini oder Kürbis, Man hat hier auch die freie Wahl mit welchem Gemüse man verfeinern will. Gelingt mit beiden. Der Zucchinikuchen ist auch sehr gut geeignet um Kinder mit einzubeziehen da er sehr leicht gemacht ist.

Zutaten für einen Kuchen:

200g zimmerwarme Butter

200g Zucker

4 zimmerwarme Eier

200g Mehl

2 TL Backpulver

500g Zucchini (wahlweise auch Kürbis)

100g geeriebene Haselnüsse

100g gehackte Schokolade

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180° vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker ca. 5-10 Minuten mit einer Küchenmaschine oder einem Handmixer schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren.

Die Zucchini grob raspeln.

Das Mehl mit dem Backpulver in die Eiermasse sieben und unter den Teig mischen. Die Zucchiniraspel mit den Haselnüssen und Schokostücken in den Teig einrühren.

Den Teig für den Zucchinikuchen nun auf ein befettetes und bemehltes Backblech streichen oder in eine Guglhupfform gießen.

Der Zucchinikuchen sollte nun rund 50 Minuten gebacken werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: