Zucchinidip mit roten Beeren – wieder alle Reste weg

zucchinidip mit roten beeren

Man muss nicht immer „Warm“ am Abend essen. Und es muss auch nicht immer nur ein Wurstbrot sein. Die goldene Mitte liegt für mich momentan in Dip-Varianten. Man kann da so herrlich herumexperimentieren, alles ist erlaubt was schmeckt. Und dabei kommen eigentlich immer sehr schmackhafte Teile dabei raus, Rezepte die ich so gut finde, dass ich sie gerne mit der Welt teile. Also greift zu, nehmt an, macht nach und genießt.

Zutaten für 1 Schälchen Dip:

80g Schafskäse

1 kleine Zucchini

1 Handvoll frischen Spinat

Olivenöl

1-2 EL rote Beeren

Prise Salz

Zubereitung:

In einem Küchengerät den Schafskäse, die Zucchini, die Spinatblätter und etwas Olivenöl fein zerkleinern. Es sollte aber nicht ganz flüssig werden, über ein wenig Struktur im Dip freuen sich die meisten Menschen. Dann noch die roten Beeren und etwas Salz zugeben und nochmal kurz aufmixen. Vorsichtig mit dem Salz abschmecken, der Schafskäse nimmt schon etwas Würze mit.

4 Comments

  1. Barbara 24. Mai 2010
  2. Alex 25. Mai 2010
  3. Jutta Lorbeerkrone 25. Mai 2010
  4. Alex 25. Mai 2010

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: