Home SonstigesFoodgeschenke Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen

Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen

von Alex

Es hört einfach nicht auf. Es häufen sich die Zucchini in unserem Keller. Und zu unseren Prachtexemplaren haben wir jetzt auch noch von Gästen Zucchini aus Kärnten geschenkt bekommen. Es findet alljährlich dieses Zucchini-Roulette statt. Bei jeder Gelegenheit versucht man seinen Zucchini-Überschuss unter die Leute zu bringen. Vielleicht schnitze ich mal meine Initialen in unsere Zucchini – mal schauen ob sie auch wieder zu uns zurück kommen. Eine gute Möglichkeit Zucchini zu verwenden ist dieser Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen.

Ein einfaches und schnelles Rezept für Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen. Schmeckt wunderbar und passt toll für ein schnelles Abendessen.
*Affiliate Werbung

Ich liebe alle Formen von Aufstrichen. Die sind leider nicht immer so gesund wie dieser hier. Es kann sich schon auch mal Mayonnaise rein verirren. Oder fettiger Camembert wie beim Obatzten. Gar nicht zu sprechen von einem herrlichen Eieraufstrich. Meine Erfahrung mit selber gemachten Aufstrichen ist aber auch sehr gut. So habe ich letztens diesen leicht exotischen Linsenaufstrich „gekocht“, meine Frau beherrscht einen perfekten Liptauer und nicht zu vergessen lieben wir den Avocado Hummus.

Und nicht nur weil die Zucchini weg müssen gibt es diesen Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen, sondern weil auch die restlichen Zutaten ganz oben auf meiner Food-Hitliste stehen. Basilikum, Nüsse, Oliven, Zitrone, Thymian, Knoblauch. Da kann man doch gar nichts mehr falsch machen.

Ein einfaches und schnelles Rezept für Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen. Schmeckt wunderbar und passt toll für ein schnelles Abendessen.

Zucchini anrösten

Besonders schön an dem Aufstrich finde ich das Anrösten des Gemüses. Hier entstehen wertvolle Röstaromen die den Aufstrich von einem normalen „ich -püriere-mal-meinen-Kühlschrank-und-hab-einen-Aufstrich“ zu einer sehr harmonischen und feinen Brotbegleitung machen. Also ab damit in die Pfanne und rein ins Glas. Der Aufstrich hält sich bei entsprechender Lagerung und sauberer Arbeitsweise rund eine Woche im Kühlschrank.

Ach ja, und bitte erinnert mich nächstes Jahr nur EINE Zucchini-Pflanze zu setzen. Ich glaube ich hatte diesen Vorsatz schön das Jahr zuvor. Doch leider bin ich zu den ersten Sonnenstrahlen immer so motiviert. Und die Pflänzchen schauen zu der Zeit ja noch so harmlos aus.

Ein tolles und schnelles Rezept für Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen. Schmeckt wunderbar und passt toll für ein schnelles Abendessen.
Ein einfaches und schnelles Rezept für Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen. Schmeckt wunderbar und passt toll für ein schnelles Abendessen.

Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen

Es hört einfach nicht auf. Es häufen sich die Zucchini in unserem Keller. Und zu… Drucken
Personen: 4 Vorbereitung: Kochen:
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 400 g Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g grüne Oliven (GUTE verwenden)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Thymianblätter
  • 1 Bund Basilikum
  • 25 g Cashewnüsse
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Rezept

  1. Die Zucchini in Scheiben schneiden. 
  2. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 
  3. In einer Pfanne einen EL Olivenöl erhitzen und die Zucchinischeiben darin mit den Knoblauchwürfel und dem Thymian anbräunen. 
  4. In einer anderen Pfanne die Cashewkerne ohne Öl anrösten. 
  5. Die Zucchini-Pfanne dann wieder von der Platte ziehen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das grob gehackte Basilikum, die Oliven ohne Kerne und die Cashews mit dem restlichen Olivenöl und dem Zitronensaft zu einem Aufstrich mixen. Wer es gerne ganz fein mag mixt länger, wer es lieber grob mag dementsprechend kurz. 
  6. Den Aufstrich in saubere Gläser geben und mit etwas Olivenöl begießen. Das bildet ein wirksames Schutzschild gegen die ersten Bakterien. Aber wichtig: ganz sauber arbeiten. 
Ein einfaches und schnelles Rezept für Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen. Schmeckt wunderbar und passt toll für ein schnelles Abendessen.

Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy