Wordrap mit … Johann Lafer (Kochgott)

Voller Stolz darf ich eine neue Kategorie bei AlleKochen.com vorstellen, ein Wordrap mit bekannten Österreichern. Das war meine spontane Idee bei einem Gläschen wunderbaren Weißweins auf meinem Balkon in der Abendsonne. Bevor ich mir noch mehr Gedanken über die tatsächliche Verwirklichung machen konnte, hatte ich auch schon ein paar dieser Personen angeschrieben. Selbstverständlich auch ein paar Köche die angeschrieben werden mussten.Und tatsächlich haben sich einige gleich bereit erklärt mitzumachen und auf meine Anfrage auch gleich geantwortet. 

Allen vorran Österreichs TV-Aushängeschild Johann Lafer. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut – und ausserdem auch ein wenig geehrt gefühlt 🙂

Hier der kurze Wordrap zum Thema Essen & Kochen:

Am liebsten esse ich … alles was frisch und mit Liebe zubereitet wurde

Am liebsten koche ich … mit besten Produkten, kreativ und geschmackreich

Am liebsten esse ich bei … befreundeten Kollegen

Ich könnte nicht leben ohne … Familie, Freunde, Natur und nicht ohne zu kochen

Zu jedem Essen gehört … ein liebevoll gedeckter Tisch, gute Getränke und ebensolche Gespräche

Desserts sind …  meine große Leidenschaft

Kochen ist derzeit so populär weil … viele nicht mehr wissen wie es geht

Wenn ich ein Gemüse sein müsste, wäre ich … eine Karotte, die sich ein Einzelteilen in Zitronen-Ingwersud badet

Grillen ist für … die meisten Menschen Entspannung, Sommer, Freizeit

Kochblogs sind … in den meisten Fällen sehr nützlich

 

Vielen Dank Herr Lafer für’s spontane Mitmachen!!!

 

Zur Person:

Name: Johann Lafer

geboren: 27. September 1957 in St. Stefan im Rosental (Steiermark) – da mein Vater auch dort geboren wurde, bin ich auch ein halber St.Stefaner 🙂

Internetauftritt: http://www.johannlafer.de

Johann Lafer ist wohl einer der bekanntesten Köche Österreichs. Besonders durch regelmäßige TV-Auftritte in der ZDF-Kochshow „Lanz kocht!“ und „Lafer, Lichter, Lecker“ erlangte er für den Normalbürger an Berühmtheit. Wenn er mal nicht in Shows kocht, betreibt er noch die „Stromburg“ – ein Hotel eine Autostunde entfernt von Frankfurt. Neben Cordoba – das zugegebenerweise schon langsam verjährt ist – sind wir Österreicher sehr froh um Johann, auch er zeigt es Deutschland wie es geht. In dem Fall profitieren unsere nördlichen Nachbarn aber eher davon 😉

Grundsätzliches zum Wordrap:

Da hier vielleicht die eine oder andere kritische Meldung kommen könnte, hier nur ein paar persönliche Vorgaben für diese Wordraps:

Der Name meines Blogs lautet: ALLEKOCHEN. Das schöne an diesem Namen ist, dass es sowohl die Initialen meines Namens (ALLE) sind, als auch den gegenwärtigen Trend des Kochens verdeutlicht.

Aus diesem Grund hab ich mir gedacht, wäre es mal an der Zeit bekannten Österreichern die Möglichkeit zu geben ihren Senf zum Thema Essen & Kochen dazu zugeben – die gehören ja auch zu ALLE. Also habe ich mal eine Reihe dieser von mir auserwählten Personen auf gut Glück angeschrieben. Mir ist wichtig noch vorweg gleich zu erwähnen, dass es nichts mit irgendeiner Werbung oder ähnlichem zu tun hat. Es wird hier nicht die Möglichkeit geschaffen irgendwelche politischen Inhalte zu transportieren oder sich selber zu bereichern. Es geht hier einfach nur um ein paar – idealerweise – lustige Antworten und fertig.

Ich spiele hier auch weder Zensur noch verändere ich irgendeinen Text, dennoch behalte ich mir das Recht vor, mir die Personen selbst auszusuchen die in meiner Welt Platz finden. Der komplette Mailsverkehr wird von mir archiviert, um die Authentizität zu gewährleisten bzw. auch beweisen zu können.

Die Fotos sind nicht von mir persönlich gemacht, sondern werden mir von den Herrschaften selbst zur Verfügung gestellt.

8 Comments

  1. Sylvia 18. August 2011
  2. barcalex 18. August 2011
  3. [email protected] 22. August 2011
  4. barcalex 22. August 2011
  5. Gemüsekorb 22. August 2011
  6. barcalex 22. August 2011
  7. Sylvia 24. August 2011
  8. barcalex 25. August 2011

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: