Winterpause vorbei – Essen kommt wieder :-)

ski2013_18Immer wieder werde ich mit dem Vorwurf konfrontiert, dass ich derzeit keine neuen Rezepte mehr auf meiner Seite veröffentliche. Und recht haben die Leute. Aber kochen ist im Moment gerade nicht meine Hauptbeschäftigung. Lieber verbringe ich gerade die Zeit mit Outdoor-Aktivitäten. Hauptsächlich treibe ich mich – ohhh Wunder – auf den Bergen herum. Nachdem ich mir dieses Jahr eine brandneue Skitourenausrüstung geleistet habe, muss ich das ja wohl auch. Und nachdem es auch noch andere nette Beschäftigungen gibt wie Rodeln und Ski fahren bekomme ich wirklich Freizeitstress 🙂

Und es macht sehr großen Spass. Und der beste Abschluss nach einem anstrengenden Tag auf den Bergen Tirols ist natürlich das Einkehren in einer gemütlichen Hütte. Dort wird mit Kaspressknödeln und Spatzeln gefüttert. Damit fällt dann die Selbstbekochung aus.

Als Entschädigung möchte ich die werte Leserschaft mit ein paar Fotos entschädigen und gelobe Besserung was meine Kocherei betrifft.ski2013Blick von Innsbruck von der Axamer Lizum aus. ski2013_02Spaziergangsimpressionen – auch nichts gekochtes 🙂

ski2013_03Ordentlich Schnee auf der Birgitzer Alm

ski2013_04Gipfelfoto auf dem Sattelberg mit einer treuen Mittourerin 🙂

ski2013_05Eine Spur davon ist meine … Find it

ski2013_06Der Schafzoll, ein schönes Ziel

ski2013_07Hüttenkuh

ski2013_08Das Feriendorf Kühtai von oben

ski2013_09Noch ein Gipfelfoto mit beiden braven Mitstreiterinnen

ski2013_10Manchmal muss auch getragen werden

ski2013_11Zwischendurch war ich dann auch in Schweden, aber auch dort hat es geschneit

ski2013_13Ein verschneiter Obernberger See

ski2013_14Fast ein Gipfel bei der Lampsenspitze – Insider 🙂

ski2013_15Feines sonnelen auf dem Largoz

ski2013_16Grenzsicherung zwischen Italien und Österreich auf dem Sattelberg

ski2013_17Aussicht aus meinem Schlafzimmerfenster – ja, jetzt ist eine Runde Neid angesagt

ski2013_12Aber auch die Bikesaison hat wieder gestartet …

Die abschliessend gute Nachricht ist, das ich meine netten und geduldigen Mittourer kommenden Samstag bekochen werde. Da wird dann auch sicher das eine oder andere Rezept wieder online gehen. Also danke mal an alle die meinen Blog immer noch geduldig verfolgen. Es wird bald wieder gekocht, spätestens dann, wenn der Frühling wieder herrliche Kräuter auf meinen Balkon zaubert.

2 Comments

  1. reibeisen 12. Mai 2013
  2. barcalex 18. Mai 2013

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: