Weisses Schokoladenparfait mit Erdbeeren – zweiter Versuch

Ich habe am Wochenende eine Familienbekochung gemacht. Leider gibt es keine Fotos davon. Ich habe dann doch den Fokus auf warmes Essen gelegt, mehr als auf gut belichtete Fotos. Nach einem lauwarm bebeizten Lachs mit Wurzelgemüse und einem mit Rosmarin gebratenen Lammrücken mit Kartoffeln auf Erbsenpüree gab es abschliessend noch ein Weisses Schokoladenpartait mit Basilikum und Ananas. Das war uns nur ein wenig zu viel und auch zu exotisch. Frau S. hat heute noch eingefrorenes Parfait mit Erdbeeren und Zartbitterschoki verarbeitet … war noch eine Note besser 🙂

Zutaten für 4 Personen:

75g weiße Kuvertüre

3 Eigelb

2 Eiweiss

75g Puderzucker

1/2 Limette

30ml Weißwein

100g Sahne

16 Erdbeeren

Zartbitterschokolade

Zubereitung:

Die Kuvertüre hacken. Die Schale der Limette abreiben und den Saft davon auspressen.

weisses_schokopartait2Die Sahne steif schlagen. Das Eiweiss mit 25g Puderzucker ebenfalls steif schlagen.

weisses_schokopartait5Über einem Wasserbad die Kuvertüre unter rühren schmelzen und lauwarm abkühlen lassen.

weisses_schokopartait3Ebenfalls über dem Wasserbad die Eigelbe mit dem Saft der Limette, dem Weisswein und 50g Puderzucker unter ständigem Rühren cremig aufschlagen. Dann vom Wasserbad nehmen und weiterschlagen bis die Creme lauwarm ist.

weisses_schokopartait4Die Kuvertüre nun zur Creme geben und langsam unterrühren.

Abschliessend die Sahne und das geschlagene Eiweiss unter die Creme heben. Dabei aber sehr vorsichtig sein, die Creme darf nicht zusammenfallen.

Das Parfait nun in Förmchen geben. Ich habe Pappbecher verwendet, haben sich hervorragend geeignet. Man kann im Notfall die Becher aufschneiden. Aber natürlich geht auch jede andere Form. Die Formen nun über Nacht in das Gefrierfach geben und durchfrieren lassen.

Die Parfaits sollte man vor dem Servieren rund 10 Minuten vorher aus den Formen stürzen und antauen lassen, so werden sie schön cremig. Wir haben rund um die Parfaits Erdbeeren gegeben und mit reichlich Zartbitterraspel bestreut.

weisses_schokopartait6Beim Elternessen habe ich es mit fritiertem Basilikum, marinierter Ananas und einer Olivenöl/Balsamicomischung serviert. War mir fast ein wenig zu puristisch …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: