Home KochenTierischesEi Topfenlaibchen mit Blattsalat

Topfenlaibchen mit Blattsalat

von Alex

Ich habe schon aus diversen Zutaten Laibchen gemacht. Aus Hackfleisch, aus Fisch, aus Garnelen, aus Kichererbsen … noch nie aber aus Topfen. Also war es mal Zeit auch diesen schwarzen Fleck zu löschen. Und dabei ist es sehr einfach, einfaches also mit allen anderen Zutaten. Geschmacklich aber recht interessant, also nicht nur ein Klotz aus Topfen und das war es dann. Man hat hier unendlich viele Möglichkeiten die Topfenlaibchen zu würzen. Ich habe sie mit Speck gemacht, das hat dem Gericht noch eine fleischige, rauchige Note gegeben. Ich habe meine Topfenlaibchen mit Blattsalat serviert. Mehr braucht es auch nicht.

Ein einfaches Rezept für Topfenlaibchen mit Blattsalat und Speck. Ohne Speck ist das Laibchen vegetarisch. Kann individuell angepasst werden.

Beim Formen der Patties muss man ein wenig Gefühl besitzen. Sie sind natürlich nicht ganz so stabil wie mit anderen Zutaten. Nachdem man sie schonend in der Pfanne angebraten hat sind sie aber sehr form stabil. Ich glaube das kann man auch gut auf meinen Fotos sehen. 

Ein einfaches Rezept für Topfenlaibchen mit Blattsalat und Speck. Ohne Speck ist das Laibchen vegetarisch. Kann individuell angepasst werden.

Wer möchte kann sich noch einen Joghurt-Kräuter-Dip dazu machen. Ich denke das passt perfekt zu diesen wunderbaren Topfenlaibchen. Dieser ist schnell zusammengerührt und macht das ganze Essen geschmacklich noch leichter. 

Wie oben schon erwähnt sind die geschmacklichen Möglichkeiten hier schier unendlich. Ich habe Speck und Knoblauch verwendet. Man kann hier aber auch mit Gemüse, Käse oder Fisch arbeiten. Selbst als Süßspeise sind diese Laibchen geeignet.

Ein einfaches Rezept für Topfenlaibchen mit Blattsalat und Speck. Ohne Speck ist das Laibchen vegetarisch. Kann individuell angepasst werden.

Topfenlaibchen mit Blattsalat sind auch ganz einfach und lustig mit Kindern zusammen zu kochen. Da kann gar nichts schief gehen, nur beim anbraten etwas aufpassen.

Ein einfaches Rezept für Topfenlaibchen mit Blattsalat und Speck. Ohne Speck ist das Laibchen vegetarisch. Kann individuell angepasst werden.
Ein einfaches Rezept für Topfenlaibchen mit Blattsalat und Speck. Ohne Speck ist das Laibchen vegetarisch. Kann individuell angepasst werden.

Topfenlaibchen mit Blattsalat

Ich habe schon aus diversen Zutaten Laibchen gemacht. Aus Hackfleisch, aus Fisch, aus Garnelen, aus… Drucken
Personen: 4 Vorbereitung: Kochen:
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 500 g Topfen
  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebeln
  • 150 g Semmelbrösel
  • 150 g Speckwürfel
  • frische Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie, …)
  • 3 EL geriebenen Parmesan
  • 100 g Joghurt
  • 50 g Sauerrahm
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Rezept

  1. Zuerst die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. 
  2. In einer Pfanne mit etwas Öl das gewürfelte Gemüse mit den Speckwürfeln anschwitzen lassen und wieder beiseite stellen. 
  3. In einer Schüssel den – am besten etwas ausgetropften – Topfen mit dem Mehl, den Semmelbrösel, dem Parmesan und den Eiern gut verrühren bis ein homogener Teig entsteht. 
  4. Dann die etwas ausgekühlten Gemüse- und Speckwürfel und 4 EL gehackte Kräuter mit der Topfenmasse verrühren. Pfeffern, vorsichtig salzen da der Speck schon sehr würzig ist.
  5. Die Masse zu 8 gleich großen Laibchen formen. 
  6. Die Laibchen in etwas Öl auf mittlerer Hitze auf beiden Seiten anbraten bis sie schön goldgelb werden. 
  7. In der Zwischenzeit den Kräuter-Dip machen. Dazu einfach das Joghurt mit dem Sauerrahm, dem Senf und gehackten Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Ein einfaches Rezept für Topfenlaibchen mit Blattsalat und Speck. Ohne Speck ist das Laibchen vegetarisch. Kann individuell angepasst werden.

Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy