Home KochenInternationale KücheIndisch Tomatensuppe mit Kokosmilch und Banane

Tomatensuppe mit Kokosmilch und Banane

von Alex

Ja, richtig gelesen. Mit Banane! Ist doch ganz klar, dass Tomate mit Banane kann. Ich war zu Beginn gar nicht so besonders davon überzeugt. Doch das Rezept hat mich neugierig gemacht. Und ich muss sagen diese Tomatensuppe mit Kokosmilch und Banane ist richtig toll geworden. Keine Angst, es ist keine dieser exotischen Rezepte bei dem man einfach alle möglichen kräftigen Aromen in den Topf wirft und dann sagt: THAIFOOD – schmeckt halt so. Nein, die Suppe ist viel feiner und muss nicht unbedingt nur in thailändischen oder indischen Restaurants serviert werden.

Die Suppe ist also keine Kokossuppe oder ein Bananenmus. Es ist eine wirklich einfache und schnelle vegetarische Tomatensuppe mit der Möglichkeit sich auch zu erweitern. Darunter könnte ich mir die Zugabe von diversen Einlagen vorstellen: Garnelen, Huhn, Croutons oder selbst Tofu. Also viel Spaß beim experimentieren. 

Vegetarisches Rezept für Tomatensuppe mit Kokosmilch und Banane
Einfaches Rezept für Tomatensuppe mit Kokosmilch und Banane

Tomatensuppe mit Kokosmilch und Banane

Ja, richtig gelesen. Mit Banane! Ist doch ganz klar, dass Tomate mit Banane kann. Ich… Drucken
Personen: 4 Vorbereitung: Kochen:
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

1 kg reife Tomaten oder Tomaten aus der Dose, möglichst ganz 1 weiße Zwiebel 1 Knoblauchzehe 2 EL Butter 100 ml trockener Weißwein 1 EL Curry 1/2 TL Garam Masala 1 TL gemahlener Ingwer 1 EL Mango Chutney 3 EL Kokosraspel 50 ml Kokosmilch 200 ml Sahne 800 ml Gemüsebrühe Salz gemahlener, weißer Pfeffer frische Petersilie oder/und Basilikum für die Deko

Rezept

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.
  2. In einem großen Topf die Butter schmelzen. Das fein gewürfelte Gemüse darin auf mittlerer Hitze anschwitzen.
  3. Die frischen Tomaten würfeln und in den Topf zugeben. Wer Tomaten aus der Dose verwendet, gibt eben diese hinzu. Alles kurz aufkochen lassen und anschließend mit dem Weißwein ablöschen.
  4. Dann den Ingwer, den Curry und das Garam Masla mit dem Mango Chutney und den Kokosraspeln in die Suppe geben und gut unterrühren. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden.
  5. Die Gemüsebrühe zugeben und die Tomatensuppe nun rund 20 Minuten köcheln lassen.
  6. Abschließend die Tomatensuppe mit Kokosmilch und der Sahne verfeiern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Um eine schöne cremige Konsistenz zu bekommen die Tomatensuppe mit Kokosmilch und Banane mit einem Stabmixer fein pürieren.
  7. Die Suppe auf Teller aufteilen und mit gehackten Kräutern garnieren.

Notitzen

- Wer die Suppe scharf mag gibt einfach ein wenig Chili hinzu. - Die Suppe darf ruhig auch lauwarm gegessen werden - so entfalten sich die Aromen fast ein wenig besser - Man kann die Suppe auch toll mit Garnelen verfeiern.

Einfaches Rezept für Tomatensuppe mit Kokosmilch und Banane

Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy