Tomatensuppe mit Chorizo – dazu noch weiße Bohnen

Wir haben gestern den Geburtstag von Frau S. nachgefeiert. Dazu haben wir in einer Bar reserviert und eine gefüllte 2kg-Laugenbreze verdrückt. Es war zwar eine sehr gute Unterlage für alles was da noch kommen sollte, aber leider hat sie wohl nicht ganz gereicht. Denn das heutige Erwachen war kein gutes für Frau S. Deswegen habe ich ihren Magen mit einer Suppe schonen wollen. Doch auch ein wenig Würze hat noch niemandem geschadet. Eine Tomatensuppe mit Chorizo musste her.

Tomatensuppe mit Chorizo für 4 Personen:

800ml Gemüsebrühe

2 Dosen Tomatenstücke

150g Chorizo

1-2 Dosen weiße Bohnen

1 Rosmarinzweig

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 TL brauner Zucker

1 getrocknete Chili

Pfeffer aus der Mühle

Salz

etwas Sherryessig

frischer Thymian zum Dekorieren

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

tomatensuppe-mit-chorizo2Die Chorizo halbieren und grob würfeln.

In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Chorizo darin anbraten. Dann die zerkrümelte Chilischote und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeben und glasig anschwitzen.

tomatensuppe-mit-chorizo3Mit der Brühe ablöschen. Die Tomaten, den Zucker, den Essig und gehackte Rosmarinzweige zugeben und mit Pfeffer abschmecken. Alles rund 10 Minuten einköcheln lassen.

tomatensuppe-mit-chorizo1Dann die abgetropften Bohnen zugeben und noch für ein paar Minuten erhitzen. Eventuell noch mit Salz abschmecken.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: