Home Backen Tomaten-Ziegenfrischkäse-Tarte – fruchtig gut

Tomaten-Ziegenfrischkäse-Tarte – fruchtig gut

von Alex

Ja, ich bin zurück. Nach einigen Wochen Abwesenheit auf meinem Blog hab ich mal wieder eine kleine kulinarische Leckerei. Es handelt sich dabei nicht um ein besonders aufwendiges Gericht, aber das muss es ja auch nicht. Ich liebe es lieber einfach. Diese Tomaten-Ziegenfrischkäse-Tarte ist ihrem Boden aus Zwetschgenröster sehr fruchtig und im ersten Moment unerwartet. Aber da die Tomate prinzipiell nichts gegen Süße hat, harmoniert das sehr gut.

Tomaten-Ziegenfrischkäse-Tarte für 4 Personen:

1 Scheiben Blätterteig

Zwetschgenröster

100g Cocktailtomaten

100g Ziegenfrischkäse

1 EL getrockneter Majoran

grobes Salz

Pfeffer aus der Mühle

Olivenöl

Zubereitung:

Das Backrohr auf 200° Umluft vorheizen.

tomaten-ziegenk-tarte1Den Blätterteig ausrollen und in 8 gleich große Rechtecke teilen. Innerhalb der Rechtecke mit einem Messer einen 1cm dicken Rahmen einritzen.

Innerhalb dieses Rahmens mit etwas Zwetschgenröster ausstreichen. Die Cocktailtomaten waschen und in feine Scheiben schneiden. Diese über dem Zwetschgenröster verteilen.

tomaten-ziegenk-tarte2Die Tartes mit Salz, Pfeffer und dem getrockneten Majoran würzen. Abschliessend noch mit etwas zerkrühmeltem Ziegenfrischkäse bestreuen und für rund 10-15 Minuten im Ofen backen.

tomaten-ziegenk-tarte3Die fertigen Tomaten-Ziegenfrischkäse-Tarte noch mit etwas Olivenöl beträufeln.

Das könnte dir auch gefallen:

4 Kommentare

Judith 6. April 2013 - 20:22

Schön wieder von dir zu lesen! 🙂 Sieht Super lecker aus! Schmeckt bestimmt auch mit einer oliventapenade ganz gut!
liebe Gruss

Reply
barcalex 7. April 2013 - 10:41

Ja, werde wieder mehr bloggen 🙂 Mit Olive schmeckts bestimmt auch super.

Reply
Sylvia 7. April 2013 - 14:48

Cool, wieder von Dir zu lesen – ich hoffe Du hast die kleine Pause in vollen Zügen genossen! 🙂

Reply
barcalex 7. April 2013 - 15:53

Ja, das hab ich – und jetzt wird wieder kulinarisch genossen 🙂

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy
%d Bloggern gefällt das: