Thunfisch-Karotten-Wrap – Resteessen

Thunfisch-Karotten-WrapVom letzten Shawarma sind mir noch ein paar Wraps übrig geblieben. Und diese Wraps sind super geeignet um mit allem möglichen gefüttert zu werden. Ich hatte noch ein paar Karotten und jetzt sind sie weg. Eingerollt bis ihnen schwindlig geworden ist.

Zutaten für 4 Personen:

150g geriebene Karotten

1 Dose Thunfisch

3 EL Creme fraiche

1 halbe Zwiebel

1 getrocknete Chilischote

1 EL Olivenöl

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 grüner Salat

8 Wraps

Zubereitung:

In einer Schüssel die Karotten, den abgetropften Thunfisch, die Creme fraiche vermischen und mit der zerbröselten Chili, Kreuzkümmel, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zwiebel in Scheiben schneiden.

Die Wraps in einer Pfanne kurz erhitzen.

Ein großes Salatblatt als Basis auf einen Wrap geben. Die Thunfisch-Karotten-Masse darauf verteilen, mit ein paar Zwiebelscheiben bestreuen.

Den Wrap zusammerollen und fertig ist der Thunfisch-Karotten-Wrap.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: