Home KochenGemüse Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum

Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum

von Alex

Wir sind mitten in der Spargelzeit. Weißer Spargel hat Hochsaison und Spargelgerichte werden auf allen Wochenkarten lokaler Restaurants rauf und runter gekocht. Sehr beliebt sind die Spargelcremesuppe, das Spargelrisotto und natürlich auch der Spargelsalat. Wir hatten heute aber besonders Lust auf eine Quiche aus dem Backofen mit grünem Spargel. Eine Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum. Geht kinderleicht zu machen und gelingt bestimmt. Es dauert nur ein wenig die Quiche vorzubereiten. Doch das kann man auch gut vorbereiten.

Ein Rezept für Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum. Vegetarisch kochen, schnell und einfach genießen. Die Quiche kommt aus dem Ofen, kann auch am Blech zubereitet werden. Alternativ kann man die Quiche aber auch mit Lachs oder Schinken grillen.

In diese Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum kommt – wie der Name schon vermuten lässt – ordentlich Spargel rein. Dieser wird vorher blanchiert um ihn etwas weicher werden zu lassen. Der grüne Spargel verträgt sich auch gut mit Tomaten und Basilikum. Also auch rein damit. Und da Tomaten und Basilikum eigentlich nie ohne ihren Freund Mozzarella aus dem Haus gehen muss der natürlich auch mit. Es gilt da möglicherweise sogar ein Gesetz in Italien, welches diesen Umstand regelt 🙂

Soulfood aus dem Backofen zu selber machen: Rezept für vegetarische Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum ist einfach und schmeckt lecker. Dekorativ und gesund in den Frühling. Ideal als Abendessen oder für ein Menü, wenn mal wieder Gäste zu da sind. Rezept auf www.allekochen.com #rezept #food #quiche #spargel

Fertigteig oder selber machen?

Wer schon öfter eine Quiche gemacht hat, der kennt das Thema Mürbteig sehr gut. Er ist nicht besonders schwer herzustellen, man muss halt nur möglichst schnell arbeiten um die Zutaten nicht unnötig abkühlen zu lassen. Persönlich schmecke ich keinen besonderen Unterschied zu den Fertigteigen aus dem Supermarkt. Es spar halt auch unter der Woche eine Menge Zeit. Wichtiger finde ich hier das Blindbacken. Die Quiche soll ja eine möglichst geschlossene Hülle haben und nicht mit der Suppenkelle aus der Form gelöffelt werden.

Soulfood aus dem Backofen zu selber machen: Rezept für vegetarische Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum ist einfach und schmeckt lecker. Dekorativ und gesund in den Frühling. Ideal als Abendessen oder für ein Menü, wenn mal wieder Gäste zu da sind. Rezept auf www.allekochen.com #rezept #food #quiche #spargel

Wer es noch ein wenig herzhafter möchte, kann natürlich auch ein paar Schinkenwürfel in die Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum geben. Das passt auch gut dazu und macht nicht mehr Aufwand. Die Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum schaut auch besonders dekorativ aus. Man kann hier alle möglichen Formen und Muster auslegen. Von Herzen über Buchstaben ist hier wohl alles möglich. Wer gar keinen grünen Spargel auf seiner Quiche sehen möchte, der kann statt dessen ja auch mit der Tomate kreativ werden.

Soulfood aus dem Backofen: Rezept für vegetarische Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum ist einfach zubereitet und schmeckt lecker. Dekorativ und gesund in den Frühling. Ideal als Abendessen oder für ein Menü, wenn mal wieder Gäste zu da sind. Rezept auf www.allekochen.com #rezept #food #quiche #spargel Wer es lieber gehaltvoller mag, kann aber auch Schinken hinzufügen. Oder lieber Lachs?
einfaches Rezept für Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum

Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum

Wir sind mitten in der Spargelzeit. Weißer Spargel hat Hochsaison und Spargelgerichte werden auf allen… Drucken
Personen: 1 Vorbereitung: Kochen:
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 1 Packung Fertigteig für Quiche

Alternativ:

  • 100 g kalte Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • etwas kaltes Wasser

Für den Belag:

  • Prise Salz
  • 500 g Spargel
  • 2 Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • 2 Eier
  • 50 g Sahne
  • 125 ml Milch
  • 1 EL Creme fraiche
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Rezept

Wer den Teig selber machen möchte geht folgendermaßen vor:

  • Die kalte Butter in Würfel schneiden und schnell mit dem Mehl, einem Ei, einer Prise Salz und etwas kaltem Wasser zu einem glatten Mürbteig verkneten. Der Teig darf nicht zu warm werden, also nicht ewig kneten.
  • Den Teig dann in eine Folie wickeln und im Kühlschrank rund eine Stunde rasten lassen.

Wer den Fertig-Teig verwendet startet ab hier:

  • Den Spargel waschen und das untere. verholzte Drittel abschneiden oder gut schälen. 
  • Dann den Spargel bis rund 5 cm vor den Spitzen in 3 cm lange Stangen schneiden.
  • In kochendem Wasser (ich habe Wasserdampf verwendet) die Spargelstücke 3 Minuten lang blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Ebenso die Spargelspitzen. 
  • Das Backrohr auf 180° Umluft vorheizen. 
  • Eine 28 cm große Quicheform mit Butter einfetten und den ausgerollten Teig darüber legen. 
  • Mit einer Gabel den Teig einstechen. 
  • Den Teig rund 10 Minuten blind backen. Das bedeutet den Teig ohne Belag im Ofen vorbacken. Am Besten verwendet man dafür große getrocknete Hülsenfrüchte (Bohnen) damit der Mürbteig nicht zu stark aufgeht. 
  • In der Zwischenzeit die beiden Eier, die Milch, die Creme fraiche und die Sahne mit einem Stabmixer gut verrühren und mit Salz und Pfeffer mutig würzen. 
  • Die Tomaten waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Dann in Würfel schneiden. 
  • Den Mozzarella ebenso in Würfel schneiden.  Das Basilikum hacken. 
  • Den blind gebackenen Mürbteig nun von den Bohnen befreien. 
  • Die Tomaten, den Mozzarella, die Spargelstücke und das Basilikum gut in der vorgebackenen Quiche verteilen. Mit der Eiermilch begießen. 
  • Die Quiche wird nun für 30 Minuten unter Alufolie gebacken. 
  • Dann wieder aus dem Ofen nehmen und die Spargelspitzen darauf dekorativ verteilen, eventuell auch eine Tomate. 
  • Die Quiche wieder für rund 15 Minuten goldgelb fertig backen
  • Aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten auskühlen und zugleich abziehen lassen. 

Dazu hatten wir einen Tomatensalat mit Zwiebel und Basilikum, angemacht mit Aceto Balsamico. Und einem schön trockenen Weißwein. 

Herrlich!!!

Spargelquiche mit Tomaten und Basilikum ist einfach und schmeckt toll. Grüner Spargel aus dem Backofen.

Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy