Spaghetti mit Petersilien-Thunfisch-Sauce

spaghetti_petersilien_thunfisch_sauce

Die italienische Küche ist ja allgemein bekannt dafür das man in kurzer Zeit sehr schmackhaftes Essen zaubern kann. Das Rezept das ich gleich vorstelle ist sicherlich unter den Führenden in Geschwindigkeit – aber auch in Geschmack. Auch wenn es „leichtere“ Gerichte gibt, mir persönlich hat es sehr gut geschmeckt. Fein an diesem Gericht: man hat fast immer alle Zutaten im Haus – also wenn man mal gar nicht weiss was kochen dann gibt es ab jetzt keine Ausrede mehr.

Zutaten für 4 Personen:

500g Spaghetti

30g Butter

200g Thunfisch aus der Dose

55g Sardellenfilets aus dem Glas

250ml Olivenöl

2 EL Petersilie (frisch gehackte oder TK-Ware)

150g Creme Fraiche

Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Spaghetti in ausreichend kochendem Salzwasser bissfest kochen – anschliessend mit dem Butter in einem Topf zugedeckt warmhalten.

Für die Sauce den Thunfisch, die Petersilie, das Öl und die Sardellen in der Küchenmaschine zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Creme Fraiche zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf mit den Spaghetti wieder zurück auf den Herd und mit der Sauce gut vermischen. Das war’s auch schon wieder – hab ich zuviel versprochen ? 😉 Buon appetito!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: