Schweinefilet mit Apfel und Coleslaw

Mal wieder ein Rezept bei dem Obst verwendet wird. Und diesmal kein Smoothy. Es wird ein Apfel in eine herbstliche Kombination von Schwein, Zimt und Coleslaw eingearbeitet. Und er fühlt sich dabei sichtlich wohl. Man kann sagen, Schweinefilet mit Apfel passt perfekt als Vorbote der Weihnachtszeit, ohne zu dick aufzutragen und mit überladenen und üppigen Noten zu erdrücken.

Schweinefilet mit Apfel für 4 Personen:

8 Medaillons aus dem Schweinefilet

2 Äpfel

100g Champignons

6 Speckscheiben (nicht zu dünn)

1 Zwiebel

2 TL brauner Zucker

1/4 TL Zimtpulver

etwas geriebene Muskatnuss

1 TL Butter

100ml Hühnerbrühe

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

Die Äpfel waschen und in Spalten teilen, am Besten in sechzehntel.

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Die Speckscheiben in grobe Stifte schneiden.

schweinefilet-mit-apfel1Eine große Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen und die Speckstifte darin anbraten bis das Fett ausgetreten ist und der Speck gut Farbe angenommen hat.

Das ausgetretene Fett in einer kleinen Schüssel auffangen und die gebratenen Speckstifte auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.

In der nun leeren Pfanne die Champignonscheiben anbraten, eventuell noch ein wenig Öl zugeben. Die Champignons anschliessend wieder aus der Pfanne nehmen.

Die Schweinefilets beidseitig salzen und pfeffern.

schweinefilet-mit-apfel2Einen TL des ausgetretenen Speckfettes in die Pfanne geben und die Schweinefilets darin auf beiden Seiten 4-5 Minuten anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen in Alufolie einpacken und ruhen lassen.

Einen weiteren TL des ausgetretenen Speckfettes in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten. Dann die Apfelscheiben zugeben und kurz mitbraten.

Dann den Zimt, den braunen Zucker, die Muskatnuss und die Butter zugeben und alles gut einrühren.

Mit der Brühe ablöschen und alles gut verrühren. Dabei auch den Bratansatz aus der Pfanne ausreiben. Die Champignons zugeben.

Die Schweinefilets wieder in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

Das Schweinefilet mit Apfel auf einem warmen Teller anrichten und mit zerbröseltem Speck bestreuen. Ich habe dazu einen Coleslaw gegessen. Hier das Rezept.

Im Herbst bei der Vielzahl an Äpfeln immer recht praktisch:

4 Comments

  1. Küchensachen 14. Oktober 2015
  2. barcalex 14. Oktober 2015
  3. Fabio 3. November 2015
  4. barcalex 3. November 2015

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: