Rhabarber mit gerösteten Mandeln – Pelzzungenalarm

Ich hab mir jetzt das erste Mal Rhabarber gekauft nachdem ich ein recht unkompliziertes Rezept dafür gefunden habe. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und würde es jederzeit wieder machen und auch Gästen servieren. Trotzdem hab ich nach dem Verzehr eine leicht „pelzige“ Zunge bekommen und mich ein wenig gewundert. Nach kurzen googlen kam die Entwarnung: Das sei beim Verzehr von Rhabarber normal und auch gar kein Problem. Trotzdem wird vor zu viel Rhabarberverzehr abgeraten – speziell Menschen mit Rheuma, Arthritis, Gicht oder Nierensteinen sollten aufpassen. Normalerweise starte ich keinen Artikel mit medizinischen Warnungen, auf Grund der Pelzzunge war es mir aber dennoch ein Anliegen – lasst euch aber nicht abschrecken, schmeckt sehr gut der Rhabarber mit gerösteten Mandeln.

Zutaten für Rhabarber mit gerösteten Mandeln für 4 Personen:

10 Rhabarberstangen

200g Zucker

6 EL gemahlene Mandeln

Tafel Kochschokolade

ein paar Minzblätter

200g Sahne (oder Vanilleeis)

Zubereitung von Rhabarber mit gerösteten Mandeln:

Den Rhabarber schälen. Das geht am Besten mit einem kleinen Messer, indem man all die Fäden vorsichtig abzieht. Das sollte man sehr gewissenhaft tun, die Fäden stören sehr beim Kauen. Dann die Rhabarberstangen in 10-15 cm lange Stück schneiden.

Die Stücke in eine feuerfeste Form legen und mit dem Zucker bestreuen. Das wird jetzt am Besten für rund 30 Minuten so stehen gelassen damit der Zucker auch seine Wirkung entfalten kann.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Die Backform in den Ofen stellen und für gut 8 Minuten weich garen. Das variiert natürlich durch die Dicke der Stücke. Ich hatte dicke und dünne Stangen, die dünnen waren perfekt, die dicken hätten vielleicht noch ein paar Extraminuten gebraucht – gleich wie bei Fleisch.

Den Rhabarber aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In einer Pfanne die Mandeln rösten und ebenfalls abkühlen lassen. Von der Schokolade mit einem Messer etwas Spähne abreiben.

Die Sahne mit einem Handrührgerät steif schlagen.

Rhabarber mit gerösteten Mandeln und Minze

Auf einem Teller die Rhabarberstücke anrichten, jeweils mit einem Esslöffel des entstandenen Rhabarbersaftes begießen, mit den Mandeln und der Schokospähne bestreuen und mit ein paar Minzblättchen garnieren. Dazu eine Nocke aus Sahne (oder eben Vanilleeis) geben.

2 Comments

  1. Jutta Lorbeerkrone 26. April 2010
  2. Alex 26. April 2010

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: