Home KochenGemüse Pasta mit Avocado – püriertes Blitzrezept

Pasta mit Avocado – püriertes Blitzrezept

von Alex

Avocado ist ein seltener Gast in meiner Küche. Nicht das ich Avocado nicht mag, aber mir fehlen irgendwie die Rezept und man kann ja nicht immer Guacamole machen. Bei Christina’s New Kitch on the Blog bin ich vor einiger Zeit mal auf dieses einfache aber tolle Pastarezept gestoßen. Alles zerkleinern, pürieren und fertig – das ist der Speed den ich auch schon mal nach der Arbeit brauche 🙂

Zutaten für 4 Personen:

400g Pasta

2 Knoblauchzehen

2 reife Avocados

1 EL Olivenöl

1 EL Petersilie

Schale und Saft von 1/2 Biozitrone

grobes Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

Parmesan

Zubereitung:

Die Pasta laut Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen.

Die Avocado um den Kern halbieren, den Kern mit dem Messer vorsichtig entfernen (oder mit dem Messer in den Kern schlagen und drehen) und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. Das Fleisch zusammen mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl, der geschälten Knoblauchzehen und der Petersilie fein pürieren.

Die heissen Nudeln mit der Sauce mischen, so wird diese mit der Resthitze erhitzt.

Mit einer scharfen Reibe die Zitronenschale abreiben und über die angerichteen Nudeln streuen. Salzen, pfeffern und noch ein wenig Parmesan darüberstreuen.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

Renata Welch 29. Mai 2013 - 19:25

Hm, interesting idea, would never think that avocado would work in this dish…have to try it over the weekend, but looks really nice!

Reply
barcalex 29. Mai 2013 - 21:21

Really good together with the lemon. Summer feeling.

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy
%d Bloggern gefällt das: