Paprika-Kartoffel-Salat – mit Schafskäse

Eine Freundin hat mich gestern auf dieses Gericht gebracht. Die Kombination grüne Paprika mit den neuen Kartoffeln hat mir gleich gut gefallen. Ich habe einfach noch ein wenig meines Chiliöls hinzugefügt um eine wenig mehr spice reinzuebkommen. Sehr einfach und wieder sehr gut.

Zutaten für 4 Personen:

700g neue Kartoffeln

2 Schalotten

1 grüne Paprika

200g Schafskäse

3 EL grüne Oliven

4 getrocknete Tomatenstücke

2 EL Olivenöl

1 EL Weißweinessig

1 TL Chiliöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 Zweig Basilikum

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in Wasser gar kochen. Um zu merken wann die Kartoffeln fertig sind, einfach mit einem Spieß reinstechen. Dann das Kochwasser abgießen lassen und die Kartoffeln ausdampfen lassen und dann halbieren oder vierteln.

Die Scharlotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Oliven grob zerkleinern. Die Paprika waschen und in Würfel schneiden.

Die getrockneten Tomaten fein hacken.

In einer Schüssel alle zerkleinerten Zutaten geben und mit einem Dressing aus den flüßigen Zutaten vermischen. Mit gehacktem Basilikum und zerkrümeltem Schafskäsebestreuen.

Fertig ist der Paprika-Kartoffel-Salat.

2 Comments

  1. Renata 4. Juli 2013
  2. barcalex 4. Juli 2013

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: