Nudelsalat mit Extrawurst – Office-Food

nudelsalat mit wurst und parmesan

In der Firma bei der ich arbeite gibt es eine Mitarbeiterkantine. Sie ist nicht wirklich schlecht, trotzdem aber halt Kantinenessen. Von Zeit zu Zeit habe ich Spätdienst – das heisst ich müsste mir mein Essen extra vorbestellen. Da hab ich aber gar nicht immer Lust drauf, besonders da ich ja eigentlich den ganzen Vormittag Zeit habe mir etwas schmackhaftes selber zu basteln. Wichtig: schnell und gut. Volltreffer. Wird kein Highlight in der Ernährungsgeschichte, aber gut für den Zweck 😉

Zutaten für 4 Personen:

250g asiatische Eiernudeln

2 EL Olivenöl

2 EL Zitronensaft

1 Prise Salz

1/2 TL Dijonsenf

150g Extrawurst am Stück (oder auch Schinken)

3-4 Petersilienzweige

25g Parmesan am Stück

Pfeffer aus der Mühle

Salz

Zubereitung:

Die Eiernudeln in einer Schüssel mit reichlich kochendem Wasser weich kochen und beiseite stellen.

Das Olivenöl, den Zitronensaft mit einer Prise Salz und dem Dijonsenf zu einem homogenen Dressing verrühren. Die Wurst in 5mm große Würfel schneiden, die Petersilie grob hacken, den Parmesan in grobe Späne hobeln.

Die erkalteten Nudeln in einer Schüssel mit dem Dressing, den Wurstwürfeln, den Parmesanhobel und der Petersilie gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: