Home KochenGemüse Mozzarella mit Gemüse – Alternative zur Tomate

Mozzarella mit Gemüse – Alternative zur Tomate

von Alex

Im Sommer ist Mozzarella mit Tomaten – kurz genannt Caprese – ein allseits beliebtes Essen. Es ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich leicht. Doch was tun, wenn gerade keine Tomatensaison ist. Wenn die Tomaten eher nach einem Glas Wasser schmecken und nicht ihre schöne Süße entwickeln können. Man nimmt einfach Gemüse der Saison zur Hand. Das ist nicht nur viel gesünder, es bietet eine tolle geschmackliche Alternative. Inspiriert wurde ich vom Blog derkulinarischedonnerstag.de. Aus Mangel an Zutaten habe ich es aber etwas abgewandelt – steht meinem Mozzarella mit Gemüse aber auch sehr gut. Im Rezept habe ich diverses Wurzelgemüse angegeben. Natürlich kann man verwenden, was man möchte, auch Kürbis würde sich toll dafür eignen. Es sollte nur von der Garzeit ähnlich sein, andernfalls muss man unterschiedliche Garzeiten berücksichtigen.

Zutaten für Mozzarella mit Gemüse für 4 Personen:

2 Mozzarella-Kugeln

4 Karotten

2 Pastinaken

1 Bund Frühlingszwiebel oder 8 kleine Schalotten

1 mittelgroße Süßkartoffel

8 Champignons

100g Knollensellerie

300g Rote Rüben aus dem Glas

Olivenöl

Salz und Pfeffer aus der Mühle

je 1 TL getrockneter Thymian und Oregano

1 EL Aceto Balsamico

Zubereitung von Mozzarella mit Gemüse:

Die Mozzarella-Kugeln in kleine Stücke reisen oder schneiden. In einer Schüssel mit dem Balsamicoessig, etwas Olivenöl, dem Oregano und Salz und Pfeffer abschmecken. Den Mozzarella gut durchziehen lassen.

Zerkleinertes Gemüse vorbereitenNun die Karotten, Pastinaken, Süßkartoffeln und den Knollensellerie schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und die weißen Köpfe mit ein wenig Stiel abschneiden. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Das zerkleinerte Gemüse nun in einer Schüssel mit etwas Olivenöl beträufeln und mit dem Thymian und Pfeffer würzen. Alles gut vermischen und im Backrohr bei 150° rund 30 Minuten garen. Gelegentlich umrühren damit das Gemüse nicht einseitig verbrennt.

Mozzarella mit Gemüse wartet auf den OfenNun die Roten Rüben mit einer Küchenmaschine fein zerkleinern, bis ein streichfähiges Mus entsteht.

Zum Anrichten mit einem Löffel das Rote-Rüben-Mus auf den Tellern verteilen. Dann das weiche Gemüse darüber verteilen und abschliessend den marinierten Mozzarella darüber geben. Im besten Fall schmilzt der Käse noch etwas über dem heißen Gemüse.

Mozzarella mit Gemüse ist das perfekte WinteressenAbschliessend noch ein paar grüne Zweige der Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und roh darüber verteilen.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

Jelena 7. Februar 2018 - 10:49

Hi Alex!

Das klingt sehr fein – danke für’s inspirieren lassen und verlinken! Mein Burrata-Dealter ist ja nicht gerade um die Ecke, insofern gibts das bei mir demnächst vermutlich auch mit Mozzarella 😉 Marinieren ist ne super Idee, das werde ich auch machen!

Hab noch eine entspannte Woche (hier übernimmt morgen der Karneval die Herrschaft…)

Jelena

Reply
barcalex 8. Februar 2018 - 19:31

Sehr gerne. Nochmals danke für die Inspiration.
Viel Spaß beim Karneval. Unser Fasching ist auch im Anmarsch.
lg, Alex

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy
%d Bloggern gefällt das: