Mein Bienenhotel – Zimmer frei

Vor kurzem bin ich über eine Internetpräsenz gestolpert: Bienenhotel.de. Die Herrschaften beschäftigen sich hier mit einer total netten Geschichte. Es geht darum, Bienen und Wespen Nistmöglichkeiten zu schaffen. Und das kann wirklich jeder der 5cm² Freifläche hat oder auch nur ein Fensterbrett.

Man liest ja fast täglich über Bienensterben, das durch Dünger und Pestizide verursacht sein soll. Gar nicht auszudenken was ein Leben ohne diese fleißigen Insekten bedeuten würde. Sie bestäuben so ziemlich alles was Wald und Wiese zu bieten hat. Zudem jagen Wespen Blattläuse und anderes „Ungeziefer“.

Keine Angst, diese Mieter in meinem Hotel sind keine großen Bienen- oder Wespenarten, es handelt sich hier lediglich um kleine Verwandte. Das kann man selber durch die Größe der Nistlöcher beeinflussen.

Ich habe mal vor Jahren einen Dekoblumenkasten geschenkt bekommen, der mit diesem Rundhölzchen ausgestattet ist, jetzt hab ich eine noch bessere Verwendung dafür. Die Löcher sind schön bezugfertig und die ersten Wespen haben schon Quartier bezogen.

Was man sonst noch alles verwenden kann und worauf man achten muss wird einem eben auf der Bienenhotel.de genau erklärt.

Wie gesagt, ich finde diese Idee total sympathisch und würde mich freuen wenn sich vielleicht noch weitere Vermieter zur Verfügung stellen würden.

9 Comments

  1. zorra 30. Mai 2012
  2. Pepe Nero 30. Mai 2012
  3. barcalex 30. Mai 2012
  4. Foto stories 2. Juni 2012
  5. barcalex 3. Juni 2012
  6. reibeisen 6. Juni 2012
  7. barcalex 6. Juni 2012
  8. clarissa thomas 8. Juni 2012
  9. barcalex 8. Juni 2012

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: