Home KochenGrillen Meeresfrüchte in Zitronengras-Schaum mit Thaispargel – der Weg ist das Ziel

Meeresfrüchte in Zitronengras-Schaum mit Thaispargel – der Weg ist das Ziel

von Alex

meeresfrüchte in zitronengrasschaum mit thaispargel

Diesen Artikel hab ich schon vor ein paar Tagen veröffentlicht, allerdings ist mir ein winziger Fehler unterlaufen … ich hab die Jakobsmuschel mit der Venusmuschel verwechselt. Dank der aufmerksamen Augen der Buntköchin konnte ich dieses kleine Mißverständnis jedoch umgehend (=Tage später) ausbessern und diese Leckerei online stellen. Im Grunde ist es aber auch egal, es würde eigentlich jede Art Muschel passen, einzig die Fleischausbeute würde sich verändern – und somit auch die Zubereitungsart.

Zutaten für 4 Personen:

8 Jakobsmuscheln

8 Riesengarnelen

4 Stück Zitronengras

20ml Weißwein

20ml Gemüsebrühe

125ml Sahne

2 Schalotten

40 Stück Thaispargel

1 EL Butter

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Riesengarnelen aus der Schale brechen, Darm entfernen und unter kaltem Wasser mit den Muscheln waschen. Die Schalotten fein würfeln und in 1 EL Olivenöl glasig angehen lassen. Mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen und aufköcheln lassen. Das Zitronengras mit dem Messerrücken aufklopfen, damit es seinen intensiven Geruch entfesseln kann und in die Sauce geben. Die Hälfte der Sahne unterrühren und etwas einreduzieren lassen. In der Zwischenzeit in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser den Spargel ca. 30 Sekunden kochen und sofort in Eiswasser abschrecken. In einer Pfanne die Butter schmelzen und den Spargel kurz durchschwenken – kräftig mit dem frischen Pfeffer würzen. In einer Grillpfanne die Meeresfrüchte je 1 Minute auf jeder Seite in Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern. Die Sauce durch ein Sieb geben und die restliche Sahne hinzufügen. Abschliessend mit dem Pürrierstab aufmixen und alles zusammen auf einem Teller anrichten.

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

Christina 23. Juli 2010 - 15:30

Oh, damit werde ich meinen Mann am Wochenende überraschen. Am Samstag sind die Kinder außer Haus und wir gönnen uns mal wieder einen schönen Abend.
Wenn ich erst mein neues Topfset gewonnen habe, wird es wieder öfter solche Abende geben. 🙂

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy
%d Bloggern gefällt das: