Home KochenTierischesLamm Lammrücken mit Quinoa-Erbsen – gewürzt mit Kaffeesalz

Lammrücken mit Quinoa-Erbsen – gewürzt mit Kaffeesalz

von Alex

lammruecken-mit-quinoa-erbsAls ich das letzte Mal Lammrücken gemacht habe, habe ich gleich eine ordentliche Portion gekauft. Die eine Häfte wurde sofort verkocht, die andere eingefroren. Und zwar mit dieser Vakuumpumpe die man günstig in Supermärkten erwerben kann. Hat alles gut funktioniert und der Geschmack ist schön erhalten geblieben. Zusammen mit dem Lamm hatte ich auch wieder die Gelegenheit meinen Quinoa aufzubrauchen. Tolle Kombi.

Zutaten für 4 Personen:

800-1000g Lammrücken

4 Rosmarinzweige

160g Quinoa

500g TK-Erbsen

12 Cocktailtomaten

6 EL gehackte Minze

2 EL Zitronensaft

4 EL Olivenöl

1 Prise Kaffeesalz

1 EL Butter

Zubereitung:

Den Backofen auf 200° (O/U) vorheizen

lammruecken-mit-quinoa-erb1Den Quinao durch ein Sieb waschen und in einem Topf laut Packungsanweisung zubereiten. Das bedeutete bei mir einfach die doppelte Wassermenge zugeben, aufkochen lassen und rund 15-20 Minuten köcheln lassen bis die Körner bissfest sind.

Die Erbsen ebenso in ein wenig Salzwasser garen. Ich habs mir einfach gemacht und einfach die TK-Erbsen mit heissem Wasser gewaschen und die Erbsen in einem Sieb über dem Quinoa erwärmt – das hat auch völlig ausgereicht.

lammruecken-mit-quinoa-erb2Den Lammrücken so aufteilen, das man vier gleich große Portionen erhält. Die Stücke gut abtrocknen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und das Lamm von allen Seiten farbe nehmen lassen. Dann mit der Pfanne zusammen in das vorgeheizte Backrohr geben. Die Rosmarinzweige dazugeben und das Fleisch nun rund 15 Minuten im Ofen lassen.

Die Cocktailtomaten vierteln oder achteln und von den Kernen befreien.

Ein Dressing aus dem Olivenöl, dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und der Minze rühren.

Den Quinoa, die Tomatenspalten und die Erbsen mit dem Dressing verrühren.

Wenn das Fleisch fertig ist, sollten man es noch rund 5 Minuten in Alufolie eingewickelt ruhen lassen.

In die noch warme Pfanne etwas Butter geben, den Bratensatz ablösen und mit einer Prise Kaffeesalz würzen. Das ergibt eine schönen Aromaverstärkung.

Auf einem Teller den Quinoa-Erbsensalat aufteilen und den Lammrücken zugeben. Das Fleisch mit einem TL flüssiger Kaffee-Butter beträufeln.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

Robin 4. Juni 2013 - 20:50

Sieht wirklich gut aus, wie hast du den Lammrücken so gut hinbekommen? Habe ihn etwas angeschnitten und gesalzen/gepfeffert, aber dann länger als du, nämlich 25 Minuten im Backofen gelassen, aber er war immer noch viel zu zart. (Also gar nichts für meine kleinen Racker!)

Reply
barcalex 5. Juni 2013 - 07:27

Wie ich den hinbekommen habe ? Schau mal aufs Rezept 🙂 Und wo liegt das Problem wenn Fleisch zart ist ? Also es hart hinzubekommen ist nicht so schwer 🙂

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy
%d Bloggern gefällt das: