Lachs asiatisch mit grünem Spargel

Mal wieder ist Pinterest meine Inspirationsquelle. Diesmal bin ich bei Carlsbadcravings fündig geworden. Ein Lachs asiatischer Machart hat es mir angetan. Hier wird Ananas zum Fisch serviert, ich habe mich mit grünem Spargel begnügt. Für die fruchtige Note sorgen Erdbeeren. Sie passen einfach zu gut zum grünen Gemüse.

Lachs asiatisch mit grünem Spargel für 4 Personen:

4 Lachsfilets ohne Haut

2 TL süße Chilisauce

3 TL Ketchup

3 TL Fischsauce

2 TL Apfelessig

2 TL brauner Zucker

2 TL Sojasauce

2 TL frisch geriebener Ingwer

1/2 TL Knoblauchpulver

1/2 TL Sriracha (Chilisauce)

1kg grüner Spargel

Szechuanpfeffer aus der Mühle

1 Prise Chiliflocken

Sesamöl

240g Basmatireis

1 EL Sesamkörner

Zubereitung von Lachs asiatisch mit grünem Spargel:

Für die Marinade alle Zutaten (ausser dem Lachs und dem Sesamöl) miteinander vermischen. 2 TL Sesamöl zugeben.

Marinade für Lachs asiatischDen Lachs waschen und falls noch nicht geschehen, mit einem Filetiermesser enthäuten. Die Filets in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Drittel der Marinade vorsichtig vermischen. Den Gefrierbeutel verschliessen und im Kühlschrank mindestens eine Stunde marinieren lassen.

Lachsfilet zerteiltIn der Zwischenzeit den Spargel putzen und die holzigen Enden abschneiden. Mit etwas Sesamöl, Chiliflocken, Szechuanpfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Den Spargel einer großen Bratenform verteilen und bei 200° Umluft mit Grillfunktion rund 15 Minuten backen bis er bißfest ist.

Grüner Spargel für den BackofenDen Reis laut Packungsanweisung garen.

Die Erdbeeren waschen und in dünne Stifte schneiden.

Lachs asiatisch in der PfanneNun in einer anderen großen Pfanne den Lachs in etwas Sesamöl auf mittlerer Hitze beidseitig anbraten. Dabei ein weiteres Drittel der Marinade über die Lachsfilets geben. Den gebratenen Fisch aus der Pfanne heben.

Auf einem Teller mit dem Spargel ein Fundament legen und den gebratenen Fisch darauf legen. Die Filets mit der restlichen Marinade beträufeln. Die Lachsfilets nun noch mit etwas Sesamkörner bestreuen. Die Erdbeerstifte auf dem Teller verteilen. Jeweils eine Portion Reis auf den Teller geben und heiß servieren.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: