Home KochenGemüse Kürbis-Gemüse-Suppe – Happy Halloween

Kürbis-Gemüse-Suppe – Happy Halloween

von Alex

 

Halloween steht vor der Tür und überall werden Kürbisse feilgeboten um die Fenster mit Gesichtern zu verziehren. Ich bin kein großer Verfechter dieses Brauches, trotzdem finde ich diese Zeit toll. Denn ich liebe den Herbst dafür, dass er uns mit seinen Kürbissen beglückt die ich dann in diverse Speisen verarbeiten kann. Hier mal wieder eine Variante einer Kürbissuppe.

Zutaten für 4 Personen:

500g Kürbis

170g Karotten

170g Lauch

170g Kartoffeln

2 Schalotten

1 große Knoblauchzehe

1l Gemüsebrühe

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Zucker

Butter

70g Sahne

1 TL Chilipulver

1 TL Paprikapulver edelsüß

3 Zweige frischer Thymian

Muskatnuß

2 EL Weißweinessig

2 Lorbeerblätter

Kürbiskernöl

Zubereitung:

Zuerst mal das ganze Gemüse in keine Würfel schneiden – dabei nicht zu grobe Stücke. Dann in einem großen Topf bei mittlerer Hitze etwas Butter zum schmelzen bringen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel unter rühren glasig andünsten. 1 EL Zucker zugeben und karamelisieren lassen. Die restlichen Gemüsewürfel zugeben und kurz anschwitzen lassen, Thymianzweige, Paprika- und Chilipulver zufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuß abschmecken und mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Lorbeerblätter und den Weißweinessig zugeben. Das Ganze nun für 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen und anschliessend mit dem Pürrierstab mixen – vorher allerdings die Lorbeerblätter und die Thymianzweige wieder aus der Suppe nehmen. Die Sahne in die Suppe einrühren. Nun kommt es wieder auf den jeweiligen Geschmack drauf an, sollte die Suppe zu dickflüssig sein, dann ruhig etwas heißes Wasser zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht wurde. Man kann die Suppe selbstverständlich auf durch ein Sieb gießen, wenn man die Suppe eher dünnflüssiger haben möchte.

Abschließend mit Suppe in warme Teller verteilen und mit einem Schuß Kürbiskernöl verfeinern.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

Buntköchin 27. Oktober 2009 - 15:59

Die Kürbissuppen-Saison ist auf dem Höhepunkt angekommen. Schönes Rezept. Damit kann ich prima das Aufgehälte meiner Halloween Kürbisse verkochen und unter den Partygästen verteilen.

Reply
Mestolo 28. Oktober 2009 - 14:27

Thymian stelle ich mir gut darin vor. Feines Rezept. 🙂

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy
%d Bloggern gefällt das: