Knoblauch Huhn in Tomaten-Buttersauce mit Nudeln

Das Knoblauch Huhn mit Tomatensauce ist dem Piccata Milanese gar nicht so unähnlich. Doch hier wird das Huhn nicht in einer Panade gewendet, sondern ganz und gar pur wie Gott es schuf in die Pfanne gelegt. Das hilft dabei, ans Huhn ein tolles Röstaroma zu bekommen. Und das wiederum freut sich auf eine Pfanne voller Tomaten-Sauce, verfeinert mit Butter und Basilikum. Kochfreunde, das Leben kann so herrlich einfach sein.

Knoblauch Huhn in Tomaten-Buttersauce für 4 Personen:

4 Hühnerfilets

4 Knoblauchzehen

6 reife Tomaten

1 Bund Basilikum

4 EL Butter

250g Spaghetti

Olivenöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung des Knoblauch Huhn mit Tomaten-Buttersauce:

Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Besondere Feinschmecker schälen die Tomaten vorher.

knoblauch-huhn-in-tomatensauce1Die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel hacken.

Den Basilikum waschen und grob hacken.

Die Hühnerfilets waschen und trockentupfen. Damit das Fleisch weitestgehend gleichmäßig durchbraten kann, sollte man es vorsichtig mit einem Plattiereisen bearbeiten bis die Filets gleichmäßig dick sind.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Pasta laut Packungsanweisung bißfest garen. Die Pasta abtropfen lassen, ein wenig von Nudelwasser auffangen.

knoblauch-huhn-in-tomatensauce4Eine große Pfanne stark erhitzen. In etwas Olivenöl die gesalzenen und gepfefferten Hühnerfilets auf beiden Seiten so lange scharf anbraten, bis eine goldgelbe Färbung entsteht. Die fertig gebratenen Filets in Alufolie beiseite legen.

knoblauch-huhn-in-tomatensauce3Die Hitze der Pfanne auf mittlere Stufe reduzieren und im verbleibenden Olivenöl die Tomatenwürfel anbraten. Die Knoblauchstücke zugeben und zusammen mit dem Basilikum verrühren. Die Butter in die Sause rühren und so lange köcheln lassen bis eine schöne Sauce entstanden ist. Die Hühnerfilets zugeben und ein paar Minuten mitköcheln lassen. Die Sauce darf ruhig ein wenig flüssiger sein, die Nudeln ziehen noch ein wenig davon auf. Sollte die Sauce zu dick sein, mit etwas von dem aufgefangenen Nudelwasser verdünnen.

Dann die Hühnerfilets wieder aus der Pfanne nehmen und statt dessen die Spaghetti in die Sauce legen und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf einem Teller die Spaghetti anrichten, die Hühnerfilets darüber geben.

Fertig ist das Knoblauch Huhn in Tomaten-Buttersauce.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: