Italienischer Nudelsalat – Mediterraner Salat

Es gibt ihn wie Sand am Meer. Klassischer Nudelsalat. Ein immer gerne gesehener Gast bei Feiern, am Salatbuffet oder einfach nur als abwechslungsreiches Office Food. Auf jeden Fall ist es auch deswegen so beliebt, da er schnell und einfach zubereitet werden kann. Wie dieser italienischer Nudelsalat. Dabei gibt es sehr viele Varianten:

  • Nudelsalat mit Thunfisch
  • Nudelsalat mit Sauerrahm
  • die gesündere Alternative Nudelsalat mit Joghurt
  • Nudelsalat mit Shrimps
  • Nudelsalat mit Schinken
  • ein leichter mediteraner Nudelsalat
  • Nudelsalat mit Mayonnaise
  • Nudelsalat mit Pesto – hätte da ein tolles Rezept im Angebot

Eine Mitarbeiterin hat mir diesen italienischen Nudelsalat empfohlen. Sie hat ihn schon mal zubereitet bekommen und war ganz hin und weg. Und nachdem sie das mit solch einer Leidenschaft beschrieben hat, wurde ich neugierig und musste den Nudelsalat nachkochen. Eine sehr schöne und erfrischende Angelegenheit. Hervorragend geeignet um am Sommerbuffet zu punkten. Nebenbei ist die auch ein vegetarischer Nudelsalat, vorausgesetzt der Schafskäse ist nicht aus tierischem Lab.

Zutaten für italienischer Nudelsalat für 4 Personen:

40g Pinienkerne

25g eingelegte trocknete Tomaten

250g Pasta (ich habe Muschelnudeln verwendet)

60ml Olivenöl

150g Zuckerschoten

1 Stange Staudensellerie

eine Packung Baby-Mozzarella

1 Bund Basilikum

150g Schafskäse

1 Bio-Limette

eine rote Chilischote

1 Prise Zucker

Handvoll Cocktail-Tomaten

1 Bund Rucola

Zubereitung von italienischer Nudelsalat:

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten bis sie etwas Farbe bekommen.

Die Nudeln laut Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen und abseihen. 75ml des Nudelwassers auffangen, das brauchen wir für das Dressing.

Für das Dressing das Basilikum, den Abrieb und Saft der Limette, die entkernte Chilischote, das Nudelwasser, das Olivenöl, etwas Salz und den Zucker pürieren. Einstweilen beiseite stellen.

Sehr rote tomaten sind gerade gut genug für roasted Tomato-Mandel Pesto

Dann die Zuckerschoten in heißem Wasser 1 Minute blanchieren und anschliessend abschrecken. Anschliessend das gesamte Gemüse in dekorative Stücke schneiden. Das ist keine Wissenschaft, also einfach nach Gefühl. Den Schafskäse ebenfalls in Würfel schneiden.

Italienischer Nudelsalat mediterraner Machart

Des weiteren alles in eine Schüssel geben und mit dem Dressing begießen. Den Nudelsalat gut vermischen. Je nachdem wie eilig man es hat, den Salat nun rund ein Stunde durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den gewaschenen Rucola untermischen (hab ich vergessen 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: