Home DrinksAntialkohol Gesunder Bananen Milchshake mit Erdbeeren und Haferflocken

Gesunder Bananen Milchshake mit Erdbeeren und Haferflocken

von Alex

Ich verwöhne mich im Moment in der Früh wieder etwas mehr. Dazu gehört neben dem „behutsamen“ Aufstehen auch ein kleines Frühstück. Das habe ich früher schon mal so gemacht und hat mir sehr gut getan, ein kleiner Beitrag zu einem gesünderen Leben. Ich zaubere mir mit unserem Kenwood Smoothie 2GO* einen schnellen aber tollen Bananen Milchshake mit Erdbeeren und Haferflocken. Geht im Handumdrehen aber kann ich mir im Moment gar nicht mehr wegdenken. Und ich habe dadurch auch alternde Bananen gut verwertet. Diese friere ich immer schon in Scheiben geschnitten in einem wiederverfließbaren Gefrierbeutel ein. Dann brauch ich sie nur noch aus dem Eisfach nehmen und kann sie gut portionieren. Dazu kommt meine selbst gemachte Erdbeermarmelade ohne Zucker. In der Marmelade ist schon Vanille, die macht sich gut in diesem Shake. Ein wenig Agavendicksaft macht den Shake noch unwiderstehlicher und zum Abschluss noch Haferflocken. Der Smoothiemaker* zaubert wirklich großartige Shakes, dieser hier wird sensationell cremig mit einer Spur Erdbeere. Nicht zu viel, genau richtig.

Was ist so gesund am Bananen Shake mit Erdbeeren und Haferflocken?

Bananen sind reich an Kalium, enthalten Magnesium und Vitamin B6. Kalium ist ein wichtiger Faktor für Muskeln, Nerven und das Herz. Wichtig ist, dass die Bananen reif sind. So sind sie auch wirklich gut verdaulich. Ich mag sie zwar selbst sehr gerne, wenn sie noch schön hart sind, aber das ist nicht ganz so gesund. Vor allem wollen wir in dem Milchshake ja auch Banane schmecken. Die Banane nimmt schon sehr viel Fruchtzucker in unseren
Bananen Milchshake mit Erdbeeren und Haferflocken mit. Das macht sie auch bei Sportlern so beliebt. Der Fruchtzucker führt dazu, dass dieser sehr schnell in Energie umgewandelt werden kann.

Schaut nicht nur super aus, schmeckt auch toll. Der Bananen Shake mit Erdbeeren und Haferflocken ist eine gute Ergänzung zum gesunden Leben.

Die Milch liefert uns wichtiges Kalzium, das wir für unsere Knochen brauchen. In die Diskussion über den Fettgehalt von Milch lasse ich mich nicht ein. Kann ja jeder mit sich ausmachen. Ob Normale Milch, Fettarme Milch, Mandelmilch, Kokosmilch oder sonst noch was. Jeder soll nehmen was er möchte.

Die Haferflocken sind ohnehin das unumstrittene Superfood. Sie liefern eine ganze Reihe wichtigster Nähstoffe, beruhigen den Magen, haben viel Protein, senken den Blutzuckerspiegel und bieten viele Ballaststoffe. Da kommt man ja gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus.

Nebenbei: der Bananen Milchshake mit Erdbeeren und Haferflocken schmeckt einfach total sensationell und weckt deine Geister in der Früh!!!

Lustiges Detail am Rande

Die Banane zählt botanisch zu den Beeren. Und die Erdbeere zu den Nüssen. Der Bananen Milchshake mit Erdbeeren und Haferflocken schmeckt jetzt zwar trotzdem gleich gut, aber witzig finde ich das dennoch. Die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind nämlich die kleinen gelben Samen auf der Erdbeere. Das ganze rote Rundherum ist in Wahrheit nur eine Scheinfrucht. Find ich aber trotzdem toll die Scheinfrucht. Solange ich die kleinen Nüsse nicht auch noch schälen muss vor den Verzehr ist ja alles gut.

Ein Rezept für einen herrlich gesunden Bananen Shake mit Erdbeeren und Haferflocken. Enthält viele Vitamine und Ballaststoffe für die richtige Ernährung.
Rezept für Bananen Shake mit Erdbeeren und Haferflocken

Bananen Milchshake mit Erdbeeren und Haferflocken

Ich verwöhne mich im Moment in der Früh wieder etwas mehr. Dazu gehört neben dem… Drucken
Personen: 1 Vorbereitung: Kochen:
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 1/2 reife Banane
  • 2 EL kernige Haferflocken
  • 1 Stück zuckerfreie Erdbeermarmelade (alternativ 2 TK Erdbeeren)
  • 1/2 TL Agavendicksaft
  • 1 Becher Milch

Rezept

  1. Zuerst benötigen wir einen Smoothiemaker oder einen Blender. Irgendwas um einen Shake machen zu können. Worst Case wäre sogar ein Pürierstab. 
  2. In das Gefäß in dem man den Shake macht nun die Banane, die Erdbeermarmelade, den Agavendicksaft, die Haferflocken und die Milch geben. 
  3. Alles rund 2 Minuten mixen. 
  4. Fertig ist der Bananen Milchshake mit Erdbeeren und Haferflocken. 
Dieses Rezept für einen Bananen Shake mit Erdbeeren und Haferflocken zum selber machen hält fit für den Tag.

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

Gemüsebrühe selber machen - einfach und gesund - AlleKochen.com 25. Januar 2019 - 10:40

[…] ohne Zucker veröffentlicht. Ist übrigens schon fast weg. Nachdem die Marmelade auch Verwendung in meinem Bananen Shake gefunden hat … Aber zurück zum Gemüsebrühe selber machen. Überall gibt es mittlerweile […]

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy
%d Bloggern gefällt das: