Home KochenTierischesSeafood Garnelen mit Minze-Joghurt-Sauce – Minzig

Garnelen mit Minze-Joghurt-Sauce – Minzig

von Alex

garnelen mit minze-joghurt-sauce

Meine ganzen Kräuter gehen ja jedes Jahr aufs neue im Winter ein. Ich hab zwar gedacht dass der Rosmarin es packen wird, doch auf er hat in der letzten Minute aufgegeben. Naja, sind ja recht schnell wieder nachgekauft. Mein erstes Kraut dieses Jahr war ein kleiner Stock Minze. Na und Den hab ich dann auch gleich angetestet.

Zutaten für 4 Personen:

16 große rohe Garnelen

Olivenöl

4 EL Zitronensaft

15g Minzblätter

1 rote Chilischote

1 TL gemahlenen Kreuzkümmel

1 TL Zucker

1 EL frisch geriebener Ingwer

5 EL Joghurt

1 Salatgurke

1 Zucchini

30g Korianderblätter

20 Cocktailtomaten noch am Strauch

Zubereitung:

In einer Schüssel die Garnelen mit etwas Olivenöl und 1 EL Zitronensaft vermischen und etwas einmarinieren lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, mit einem Löffel entkernen und in 1cm große Würfel schneiden. Das Gleiche mit der Zucchini machen, entkernen ist aber nicht notwendig 😉 In einem Topf reichlich Salzwasser aufkochen und die Gemüsewürfel kurz darin aufkochen und sofort mit kaltem (Eis-)Wasser abschrecken.

In einer Küchenmaschine oder mit einem Pürrierstab die Minzeblätter, die entkernte Chilischote, den verbleibenden Zitronensaft, den Kreuzkümmel, den Ingwer und den Zuckerzu einer Sauce verarbeiten und mit dem Joghurt vermischen.

Die Cocktailtomaten in einer Ofenform mit etwas Olivenöl beträufeln und so lange im Backrohr grillen bis die Tomaten schon etwas aufplatzen. Dann aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen.

In einer heißen Pfanne die marinierten Garnelen auf beiden Seiten kurz anbraten.

Die Gemüsewürfel auf einem Teller verteilen und mit etwas Joghurtsauce beträufeln. Die Tomaten und die Garnelen zugeben und ebenfalls mit der Sauce beträufeln.

Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy