Home KochenInternationale KücheOrientalisch Couscous mit Chorizo – und Rosmarin

Couscous mit Chorizo – und Rosmarin

von Alex

couscous-mit-chorizoSchon lange keinen Couscous mehr gemacht. Und dabei mag ich sowohl die einfache Zubereitung und den Geschmack sehr gerne. Man kann alles reinmischen und sofort ist ein vorzügliches Gericht gezaubert. Und mit der Chorizo kann man eh alles zum Guten wenden 🙂

Zutaten für 4 Personen:

1 Chorizo-Wurst

2 Schalotten

Olivenöl

1/2 TL Chiliflocken

1 Rosmarinzweig

400g Couscous

700ml Hühnerbrühe

150g TK-Erbsen

1/2 Bund Petersilie

Saft einer halben Zitrone

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Die Schalotten schälen in Spalten schneiden. Die Chorizo in Scheiben schneiden.

couscous-mit-chorizo1In einem Topf etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Schalottenwürfel, die Chiliflocken, die Rosmarinnadeln und die Chorizoscheiben darin 5 Minuten gut anbraten.

couscous-mit-chorizo2Den Couscous einrühren und mit der Hühnerbrühe ablöschen und die Erbsen zugeben. Deckel auf den Topf geben und rund 7 Minuten bei niedriger Hitze quellen lassen.

Dann mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackte Petersilie und den Zitronensaft untermischen.

In einer großen Schüssel servieren, eventuell noch mit ein wenig Olivenöl beträufeln.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

YummyinHeels 24. Januar 2013 - 15:24

sieht ja lecker aus, muss ich demnächst auch veruschen 😀

Reply
barcalex 24. Januar 2013 - 19:33

Ja, und auch noch richtig gesund 🙂

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy
%d Bloggern gefällt das: