Couscous-Gemüse-Salat mit Feta

couscousgemüsesalat

Der Sommer kann kommen. Mit diesem Gericht sende ich eine herzliche Einladung an den Wettergott es sich doch nochmal anders zu übelegen und doch wenigstens gelegentlich vorbei zu schauen. Herrlich leichtes Gemüse, verfeinert mit orientalischen Gewürzen und zum Hauptgericht gemacht durch reichlich Feta. Jetzt muss nur noch der Sommer darauf anspringen – ich bin nicht mehr schuld, ich habs probiert – und aufgegessen hab ich’s auch 🙂

Zutaten für 4 Personen:

2 Tassen Couscous

20 Cocktailtomaten

2 rote Paprika

1 Zitrone

8 Stangen Frühlingszwiebel

2 Knoblauchzehen

2 frische rote Chilis

1 Packung Feta

1 Bund Thai-Basilikum (oder Petersilie)

1 EL Kreuzkümmel

1 EL Curry

1 EL Paprikapulver edelsüß

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Den Couscous in eine Schüssel geben und mit etwas Olivenöl beträufeln und gut vermischen. Heißes Wasser oder Gemüsebrühe über den Couscous geben bis dieser bedeckt ist. Die Tomaten halbieren, die Frühlingszwiebeln schräg in 2cm lange Stücke, den Paprika rautenförmig zerkleinern und die Chilis entkernen und zusammen mit dem Knoblauch fein würfeln. Curry, Kreuzkümmel und Paprikapulver in den mittlerweile erkalteten Couscous einrühren und das Gemüse untermischen. Den Feta in 1cm grobe Würfel schneiden und mit dem Thaibaslikum ebenfalls dazugeben. Salzen und pfeffern. Die Zitrone ausdrücken und den Saft in den Salat mischen. Sollte der Salat noch zu körnig sein, dann ruhig mit etwas Olivenöl „befeuchten“. Ein schönes Sommergericht ist fertig.

6 Comments

  1. Christina 4. August 2009
  2. Buntköchin 4. August 2009
  3. Susa 4. August 2009
  4. lamiacucina 7. August 2009
  5. Alex 7. August 2009
  6. Jutta 10. August 2009

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: