Chorizo mit Knoblauch – typisch Tapas

In einer Chorizo ist doppelt so viel Paprika enthalten wie in einer ungarischen Salami. Das finde ich richtig gut – so entsteht eine wunderbare Note im Olivenöl wenn man sie darin brät. Und ausserdem gibt das eine tolle Farbnote. Ich weiss gar nicht wie ich sooooo lange auf diese Wurst hab verzichten können. Naja, aber jetzt ist ja alles gut und ich werde euch regelmäßig damit nerven – versprochen 😉 Den Anfang bildet dieses einfache Tapasgericht für zwischendurch: Chorizo mit Knoblauch.

Chorizo mit Knoblauch für 4 Tapas-Portionen:

150g scharfe Chorizo

4 Knoblauchzehen

etwas Olivenöl

1,5 EL Sherryessig

1 TL Honig

Zubereitung von Chorizo mit Knoblauch:

Eine schwere Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Etwas Olivenöl zugeben und in großzügige Scheiben geschnittene Chorizo zugeben. Chorizo mit Knoblauch als perfekte TapasDiese nun für rund 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden anbraten. Die Knoblauchzehen schälen, grob würfeln und zu den Chorizo geben. Die werden nun eine weitere Minute angebraten und dann mit dem Sherryessig und dem Honig abgelöscht. Etwas einreduzieren lassen und schon ist alles servierfertig.

Gut dazu sollte auch gehackte Petersilie gut passen – das nächste Mal werde ich die dazugeben.

 

14 Comments

  1. Yvonne 31. Juli 2011
  2. barcalex 31. Juli 2011
  3. barcalex 1. August 2011
  4. tobias kocht! 1. August 2011
  5. barcalex 1. August 2011
  6. Laura 1. August 2011
  7. barcalex 1. August 2011
  8. anie's delight 2. August 2011
  9. barcalex 2. August 2011
  10. ellja 4. August 2011
  11. barcalex 4. August 2011
  12. Jenn 17. August 2012
  13. barcalex 17. August 2012

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: