Home SonstigesKochbücher AustroGrill – Haubengrillen aus Österreich

AustroGrill – Haubengrillen aus Österreich

von Alex

Der loewenzahn-Verlag war mal wieder so frei mir die neueste Ausgabe aus der „Austro“-Serie zukommen zu lassen. Nach „AustroTapas“ und „AustroPasta“ ist es nun die mittlereweile 3 Ausgabe der Reihe.

Titel: AustroGrill – Über 200 raffiniert einfache Rezepte

Verlag: loewenzahn (http://www.loewenzahn.at)

288 Seiten

Autoren: Toni Mörwald, Renate Wagner-Wittula, Jörg Wörther

Allgemeines:

Rechtzeitig zur Grillsaison bringt auch der loewenzahn-Verlag sein Kochbuch für das Outdoorkochen auf den Markt. Wieder mit im Boot sind Toni Mörwald, er war jüngster Haubenkoch Österreichs, und Jörg Wörther, ehem. österreichischer Koch des Jahrzehnts. Für Beide ist das Grillen schon fast die Königsdisziplin, hier ist der Moment der Wahrheit, keine Sauce, kein Schnickschnack kann von Mißerfolg ablenken.

Im Buch zu finden sind wieder Tips & Tricks zum gesunden Grillen, es werden die Vorzüge und Nachteile der einzelnen Grillmethoden beschrieben und natürlich jede Menge Grillrezepte.

Eingeteilt wird in Grillspieße, Grillgerichte, Große Stücke, Tajine, Frühstück, Beilagen, Salate, Dips-Saucen-Chutneys, Beizen, Kalte Suppen, Desserts und Drinks. Also nicht nur Grillrezepte sondern auch wichtiges für Drumherum. Das ist zumindest besser gelungen wenn man es mit „Weber’s Grillbibel“ vergleicht.

Den Namen AustroGrill trägt das Buch mittlerweile eher zur Identifikation einer Buchreihe als zur wirklichen „Verösterreicherung“ der Gerichte. Die Produktnamen werden konsequent auf österreichisch gehalten (Paradeiser, Hendl, Melanzani, Topfen, …) doch ansonsten entspricht es eher einer internationalen Grillküche. So erhalten sogar Tajine im Buch ein eigenes Kapitel, alle Arten von Steaks (T-Bone, Rump, Ribeye) werden ebenso gegrillt wie Bistecca a la Fiorentina, Vitello Tonnato oder Gefüllte Calamari.

Diese Rezepte sollen ja auch nicht in einem umfassenden Grillbuch mit 288 Seiten fehlen, zudem sie auch noch von einigen österreichischen Schmankerln garniert werden (Blunz’n-Erdäpfel-„Burger“, Kalbstafelspitz vom Grill oder Steckerlfisch).

Von der Aufmachung her ist es dem „Austro“-Konzept treu geblieben, was sowohl Fotos als auch die Art der Rezeptgestaltung betrifft.

Fazit:

„AustroGrill“ ist nun neben „Weber’s Grillbibel“ mein zweites umfassendes Grillbuch. Den direkten Vergleich braucht es aber nicht zu scheuen. Weber hat bei den Fleischrezepten die Nase vorne (auch was Erklärung und Fotos betrifft), AustroGrill punktet bei Beilagen, Salaten, Saucen und Drinks.

Es ist ein sehr passendes Geschenk für alle Grillbegeisterten und sollte in keiner umfassenden Kochbuchsammlung fehlen.

Das könnte dir auch gefallen:

8 Kommentare

Maren 15. Juli 2011 - 08:44

Ein sehr guter Buchtipp! Auch wenn ich aus dem Nachbarländle Deutschland komme, muss ich doch sagen, dass ich es für eine tolle Idee halte, alle Rezepte in österreichischer Sprache zu betiteln. Es gibt leider noch nicht so viele gute Grillbücher auf dem Markt. Werde es mir mal zulegen und den ultimativen Test machen. Den passenden Grill habe ich schon. War mal so frei und habe mir vor nem Jahr den Smoky Fun gegönnt. So als echter Grillfan muss man auch mal was investieren. 😉

Reply
barcalex 15. Juli 2011 - 09:27

Wow, da ist es durchaus angebracht ein wenig Neid aufkommen zu lassen. Tolles Teil.

Reply
Backofenbau 15. Juli 2011 - 10:16

Klingt interessant, als alter Grillfan und Dauergriller ist das eine Pflichtlektüre!

Reply
barcalex 15. Juli 2011 - 10:52

Da kann ich nur zustimmen.

Reply
Airportibo 17. Juli 2011 - 18:06

Heißt das, man muss sich immer einen Österreicher zum Grillen einladen, der einem die Zutatenliste übersetzt? 😉

Reply
barcalex 17. Juli 2011 - 18:51

Sagen wir mal so: Im Sinne meiner Landsleute „JA“ 😉

Reply
Gratis 3x Kochbuch “AustroGrill” zu gewinnen | AlleKochen.com 8. August 2011 - 06:57

[…] Publiziert am 8. August 2011 von barcalex TweetIch habe ja schon einmal über das Kochbuch “Austrogrill” geschrieben. Ein sehr schönes Grillbuch aus Österreich vom loewenzahn-Verlag. Nun habt ihr […]

Reply
Wordrap mit … Toni Mörwald (Austro-Koch) | AlleKochen.com 28. August 2011 - 06:13

[…] meinem Wordrap mitzumachen. Viele meiner Leser kennen ihn als Mitautor von Kochbüchern wie “AustroGrill” und “AustroPasta“. Als Koch ist er in der Welt herumgekommen (Frankreich, […]

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies um deine Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy
%d Bloggern gefällt das: