Rote Linsensuppe – einfaches vegetarisches Feuerwerk

Der Herbst steht vor der Türe und die Suppenzeit beginnt. Klassischerweise ist die Kürbiscremesuppe eine beliebt Suppe in dieser Jahreszeit. Diese Rote Linsensuppe ist aber auch nicht zu verachten. Mit ihrer stark roten Farbe kann sie es auf jeden Fall mit dem Kürbis aufnehmen. Die rote Linsensuppe ist sehr einfach zu machen. Es sind wenige Zutaten, diese dafür aber intensiv. Wer also auf seine Kalorien achtet, ist hiermit gut beraten. Wer möchte man die Suppe auch noch orientalisch machen und Kokosmilch und Curry zugeben. 

Zutaten für Rote Linsensuppe für 4 Personen:

200 g getrocknete rote Linsen

2 kleine Zwiebel

2 große Karotten

1 halbe rote Paprika

2 EL Butter oder neutrales Speiseöl (Vegetarisch)

200 g Joghurt

etwas Zitronensaft zum Abschmecken

1 Liter Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung der Roten Linsensuppe:

Die Karotten schälen und in feine Würfel schneiden.

Die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln.

Paprika würfeln für die rote LinsensuppeDie Paprika waschen und auch diese in feine Würfel schneiden.

In einem Topf die Butter oder eben das neutrale Speiseöl erhitzen und die Gemüsewürfel darin anschwitzen. Die getrockneten roten Linsen zugeben und alles kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Suppe nun bei schwacher Hitze mit geschlossenem Deckel 10 Minuten köcheln lassen.

Getrocknete rote LinsenAnschließend die rote Linsensuppe mit einem Pürierstab zerkleinern.

Das Joghurt unterheben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Einfache Rote Linsensuppe vegetarisch

Wer möchte kann eben noch etwas Kokosmilch und Curry beimengen um die Suppe orientalisch, türkisch oder eben indisch anzuhauchen.

Summary
Recipe Name
Einfache Rote Linsensuppe
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.