Kürbisauflauf mit Hackfleisch – überbacken mit Käse

In unserem Garten haben wir seit diesem Jahr Kürbis angepflanzt. Zuerst hat es nicht so ausgesehen, als ob wir Erfolg hätten. Die Pflanze als solches hat gewuchert und sich extrem ausgebreitet. Aber alle Blüten sind nach und nach abgefallen. Ein paar wenige Kürbisse haben sich dann aber doch entschlossen uns mit ihrem herrlichen Fleisch zu erfreuen. Was gibt es also besseres, als es für einem Kürbisauflauf mit Hackfleisch zu verwenden. Wer übrigens Tipps hat, wie wir nächstes Jahr noch mehr Kürbisse ernten könnten kann uns gerne in den Kommentaren weiterhelfen. 

Zutaten für Kürbisauflauf mit Hackfleisch für 2 Personen:

500 g Hokkaido Kürbis

300 g gemischtes Hackfleisch

etwas frische Muskatnuss

1 Zucchini

1 kleine Zwiebel

Cayennepfeffer

1 Eigelb

1 Zweig Rosmarin

2 Zweige Thymian

1/2 Bund Petersilie

2 Scheiben Toastbrot

1 Handvoll geriebener Käse (Mozzarella oder Emmentaler) zum Überbacken

Damit gelingt der Kürbisauflauf mit Hackfleisch noch besser:*

Werbung*

Zubereitung von Kürbisauflauf mit Hackfleisch:

Den Kürbis waschen und mit einem großen Messer in 2 cm große Würfel schneiden.

Mit einem großen Messer den Kürbis schneiden

In einem Topf rund 4 EL Wasser mit Salz und etwas geriebenen Muskatnuss erhitzen. Die Kürbiswürfel in den Topf geben und mit geschlossenem Deckel für rund 20 Minuten bei mittlerer Hitze weich köcheln. Das Eigelb und etwas Cayennepfeffer zugeben und mit einem Kartoffelstampfer verkleinern.

Währenddessen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zucchini ebenfalls waschen, vierteln und in Scheiben schneiden.

Hackfleisch mit Kräutern anbraten

Dann eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Das Hackfleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut anbraten. Schließlich die Zucchini in die Pfanne geben und ebenfalls kurz mitbraten. Die Kräuter waschen, fein hacken und unter die Fleischmasse rühren. Dann mit 150 ml Rinderbrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen.

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Den Boden einer passenden Ofenform – egal ob rund oder eckig – mit Toastbrot auslegen.

Hackfleisch in der Ofenform

Dann das Hackfleisch darauf verteilen. Den Kürbisstampf darüber verteilen und glatt streichen. Abschließend noch mit etwas geriebenem Käse bestreuen und den Kürbisauflauf mit Hackfleisch für rund 20 Minuten im Ofen backen.

Kürbisauflauf mit Hackfleisch frisch aus dem Ofen

Zuletzt den Kürbisauflauf mit Hackfleisch aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen. Auf Teller anrichten und gegebenenfalls noch mit etwas Pfeffer nachwürzen.

Kürbisauflauf mit Hackfleisch mit Käse überbacken

Summary
Recipe Name
Kürbisauflauf mit Hackfleisch
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.