Kürbis im Backofen mit Schafkäse

Es geht kaum mehr zu Überbieten. Kürbis im Backofen ist so einfach wie es klingt. Aber dabei fast unübertroffen im Geschmack. Einfach die Rohzutaten auf ein Backblech legen und ab ins Rohr. Aber warum sich auch lange quälen für guten Genuss ?

Kürbis im Backofen für 4 Personen:

1 Hokkaido-Kürbis

2 Packungen Schafkäse

12 Schalotten

2 Thymianzweige

Olivenöl

1 EL Chiliflocken

2 Handvoll Cocktailtomaten

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung von Kürbis im Backofen:

Wie oben schon beschrieben geht es wirklich ganz einfach.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Den Hokkaido-Kürbis waschen und halbieren. Mit einem Löffel die Kerne aus dem Kürbis kratzen und wegwerfen. Den Kürbis nun mit einem großen scharfen Messer in Spalten schneiden.

kürbis-im-backofen1Die Schalotten schälen und vierteln.

Den Schafkäse in 3cm große Würfel schneiden.

In einer Schüssel diese drei Zutaten mit etwas Olivenöl und den Thymianblättchen gut vermischen. Es sollte alles mit Öl in Kontakt gekommen sein. Aber vorsichtig mischen, alles sollte seine Form behalten.

kürbis-im-backofen3Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alles auf dem Backblech gut verteilen. Es sollte jedes Stück frei liegen. Salzen und pfeffern und mit den Chiliflocken bestreuen.

Nun 15 Minuten backen. Dann die Tomaten halbieren und auf dem Backblech verteilen.

Weitere 15 Minuten backen.

Fertig ist der Kürbis im Backofen mit Schafkäse.

No Responses

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.