Jakobsmuscheln gegrillt in Limettensalsa

Jakobsmuscheln gegrillt in Limettensalsa sind eine sehr effektvolle aber zugleich einfache Vorspeise. Das Rezept benötigt eigentlich wenig Zutaten. Dafür ist es hier entscheidend, die Qualität der Meeresfrüchte mit Bedacht zu wählen. So ist dringend von TK-Ware abzuraten, ich gehe immer frische Jakobsmuscheln kaufen. Mit TK-Ware wird niemand Freude haben und beim Grillen entsteht hier die Konsistenz eines Kaugummis. Entscheidend ist auch, beim Jakobsmuscheln grillen die Muscheln so lange auf einer Stelle liegen zu lassen, bis das richtige Grillmuster entstanden ist. Also nichts für zapplige und nervöse Köche.

Jakobsmuscheln gegrillt in Limettensalsa für 4 Personen:

8 Jakobsmuscheln

1 Bio-Limette

1 Knoblauchzehe

2 EL frische Petersilie

1 frische rote Chili

1 TL süße Chilisauce

4 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

grobes Meersalz

Damit gelingen die Jakobsmuscheln gegrillt in Limettensalsa noch besser:*

*Werbung

Zubereitung der Jakobsmuscheln gegrillt in Limettensalsa:

Für die Salsa die Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote halbieren, von den Kernen befreien und ebenfalls klein schneiden. Die Petersilie waschen, gut trocknen und hacken.

Die Limette mit heißem Wasser waschen. Mit einer Reibe die Schale vorsichtig abreiben – darauf achten das nur das grüne abgerieben wird, nicht die weiße Haut darunter.Dann die Limette halbieren und auspressen.

Nun all diese Zutaten in einer Schüssel mit dem Olivenöl, der Chilisauce und etwas Salz und Pfeffer gut verrühren und beiseite stellen.

Die Muscheln waschen und gut trocken tupfen und mit etwas Olivenöl einreiben. Eine Grillpfanne heiß werden lassen und die Jakobsmuscheln darin auf beiden Seiten kurz angrillen. Wichtig ist, das Fleisch nicht zu bewegen (außer beim Wenden), da sonst nicht das tolle Grillmuster entsteht.

Die fertigen Muscheln auf einem runden Teller zentrieren und mit der Limettensalsa umkreisen. Abschließend die Muscheln mit etwas Pfeffer und grobem Meersalz würzen.

Jakobsmuscheln rezept mit Chili

Wer die Jakobsmuscheln sehr gerne mag, dem kann ich auch noch dieses Rezept empfehlen. Hat eine sehr schöne Zitronengras-Note und ist mindestens genauso toll am Teller.

Jakobsmuscheln mit Zitronengrasschaum

4 Comments

  1. markus 17. August 2010
  2. Barbara 17. August 2010
  3. lamiacucina 17. August 2010
  4. Alex 18. August 2010

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.