Erbsensuppe mit Garnelen – Vorspeise Weihnachten 2010

erbsensuppe mit garnelen

Mein Bruder hatte dieses Jahr die Ehre unsere Münder auf ein kulinarisches Feuerwerk vorzubereiten und Lust auf Mehr zu machen. Gelungen ist das mit einer feinen Erbsensuppe mit gebratenen Garnelen. Die Kombination Erbsen mit Minze ist ja ein Klassiker, auch in meinem bald erscheinenden Risotto hat dieser Verwendung gefunden. Darauf müsst ihr euch aber noch ein paar Tage gedulden :-)

Zutaten für 4 Personen:

2 EL Olivenöl

16 küchenfertige Garnelen

Meersalz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1 große Handvoll Minzblätter

500g TK-Erbsen

1l Gemüsebrühe

200g Creme fraiche

Zubereitung:

Die Minze in einen Topf mit der Gemüsebrühe geben und aufkochen lassen. Dann die TK-Erbsen zugeben und rund 2 Minuten kochen lassen das sie gerade angegart sind und noch eine kräftige Farbe haben. Die Suppe durch ein Sieb gießen, die Flüßigkeit aber unbedingt auffangen. Die Minze und die Erbsen wieder in einen Topf geben und mit 500ml der Flüßigkeit bedecken. Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Creme fraiche (bis auf 4 EL), dem Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und nochmal kurz durchpürieren.

In einer heißen Pfanne etwas Butter erhitzen und die Garnelen darin auf beiden Seiten kurz anbraten.

Die Erbsensuppe in einemSuppenteller anrichten, jeweils einen EL Creme fraiche und 4 Garnelen verteilen.

Tip: Statt den Garnelen passt sicherlich auch Speck oder Rächerlachs hervorragend dazu.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.