Beef and Guinness Stew

Bei unserem letzten großen Urlaub sind wir unter anderem in Boston gewesen. Auch wenn das Wetter nicht ganz so toll war, wir konnten einen guten Eindruck von der Stadt gewinnen. Was auch immer allgegenwärtig war, war die irische Präsenz überall. Einige bekannte Leute mit irischen Wurzeln stammen aus Boston: so z.B. Ben Affleck (der aktuelle Batman), Chris Evans (der aktuelle Captain America), Mark Wahlberg (Max Pain) oder der Kennedy-Clan. Zudem waren wir um die Zeit von St. Patricks Day in Boston, also alles voller Fahnen und Betrunkener 🙂 In einem Irish Pub mussten wir aber auch mal kulinarisch antesten. Ein Irish Stew musste es sein, war ein Traum. Noch immer inspiriert von diesem Erlebnis habe ich mich jetzt auch mal an ein Beef and Guinness Stew gemacht. Sehr einfach in der Herstellung, sensationell im Geschmack. Nach meinem exotischen Rindercurry schon wieder ein Schmorgericht … man könnte meinen ich mag sowas 🙂

Beef and Guinness Stew für 4 Personen:

500g Rindergulasch

400ml Guinness

3 Karotten

2 Zwiebel

2 Stangen Sellerie

1 TL Mehl

3 Lorbeerblätter

1 Rosmarinzweig

400g gehackte Tomaten aus der Dose

Olivenöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung des Beef and Guinness Stew:

Für das Stew brauchen wir eine große ofenfeste Kasserolle.

Das Backrohr auf 180° vorheizen.

Die Zwiebel schälen und grob hacken. Den Sellerie waschen und in grobe Scheiben schneiden. Die Karotten schälen, halbieren und in 1cm dicke Scheiben schneiden.

Gewürfeltes Gemüse für Beef and Guinness StewDie Kasserolle auf der Herdplatte auf mittlerer Hitze erwärmen. Etwas Olivenöl zugeben und das Gemüse darin rund 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren anschwitzen.

In der Zwischenzeit das Fleisch in 2cm große Würfel zerteilen.

Guiness für Beef and Guiness StewIn das angeschwitzte Gemüse das Fleisch mit dem Mehl geben. Kurz umrühren. Dann mit dem Guinness und den Tomaten ablöschen. Salzen und Pfeffern und die Gewürze zugeben.

Das Stew nun auf der Herdplatte kurz aufkochen lassen. Anschliessend den Deckel auf den Topf geben und für 3 Stunden in den Backofen stellen.

Dann den Deckel abnehmen und für weitere 30 Minuten im Backofen lassen.

Fertig ist das Beef and Guinness Stew. Am besten mit einem frischen Baguette oder Kartoffeln servieren.

Leave a Reply

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

%d Bloggern gefällt das: