Avocado-Bohnen-Quesadillas – ariva Mexiko

Schon lange nichts mexikanisches mehr am Teller gehabt. Auch der Mexiko-Urlaub ist schon verjährt und wir können uns schon gar nicht mehr an den Geschmack herrlicher Burritos oder Quesadillas erinnern. Es wird also mal wieder Zeit die spätsommerlichen Hitze-Bemühungen mit etwas mexican flavour zu belohnen. Ein vegetarisches Rezept für Avocado-Bohnen-Quesadillas hat uns so gut gefallen, dass wir es gleich mal am Abend nachgekocht haben. Ganz einfach und schnell in der Zubereitung, toll und authentisch im Geschmack. Dazu ein Bierchen, mehr braucht man nicht für ein herrliches Abendessen auf der Terrasse in der Abendsonne. 

Avocado-Bohnen-Quesadillas für 4 Personen:

4 Tortillas (wir haben ein Fertig-Produkt genommen)

2 Avocados

1/2 Zwiebel

eine rote Paprika

1 EL Taco-Gewürz

1 Dose Kidney-Bohnen oder schwarze Bohnen wer hat

4 EL frischen Koriander

1 Limette

1 Tasse geriebenen Mozzarella oder Cheddar

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Chiliflocken

eventuell noch eine mexikanische Sauce

Zubereitung der Avocado-Bohnen-Quesadillas:

Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.

Die Paprika waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Die Bohnen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Den Koriander waschen und grob hacken.

Für die Avocado-Bohnen-Quesadillas werden Zwiebel und Paprika angedünstetIn einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebelscheiben und die Paprika darin ein paar Minuten andünsten. Dann die Bohnen zugeben und mit dem Taco-Gewürz vermischen. Alles etwas erhitzen und dann in eine Schüssel geben.

Für die Avocado-Bohnen-Quesadillas müssen Avocados halbiert werden. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und mit einem Löffel aus der Schale heben. In einer groben Schüssel zusammen mit dem Saft der Limette, dem gehackten Koriander und etwas Salz, Pfeffer und Chiliflocken mit einer Gabel zerquetschen und zu einer groben Sauce vermischen.

Die Tortillas auflegen und jeweils eine Hälfte mit der Zwiebel-Bohnen-Mischung belegen. Die andere Seite mit der Avocado-Sauce einstreichen. Abschliessend noch mit ordentlich geriebenem Käse bestreuen und die Tortillas zu klappen.

Die Avocado-Bohnen-Quesadillas sind schon fast fertigIn einer großen Pfanne wenig Öl erhitzen und die Tortilla-Hälften darin beidseitig kurz anbraten bis sie schön knusprig geworden sind und der Käse geschmolzen ist.

Avocado-Bohnen-Quesadillas am besten mit einer Salsa nach Wahl genießen. Die fertigen Avocado-Bohnen-Quesadillas nun noch mit einem Messer halbieren und zusammen mit einer Lieblingssauce servieren.

Leave a Reply

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

%d Bloggern gefällt das: